Informieren › Auto Leasing

Leasen der clevere Weg zum Wunschauto

Vielfältige Leistungen, individuelle Konditionen und variable Laufzeiten -
das ist Leasing in Bestform. Ausgesuchte Leasingpartner bieten Flexibilität,
günstige Raten und jahrzehntelange Erfahrung.

leasing.de AG
  • Bequem + kostenlos Leasing-Angebote vergleichen
  • Mit nur einer Anfrage diverse Angebote anfordern
  • TOP-Konditionen für alle Neu- & Gebrauchtwagen

Auto Leasing

Eine echte Alternative zum Kauf eines Neuwagens stellt Auto Leasing dar. Hierbei ist es dem Leasingnehmer möglich, ein Auto, das den eigenen persönlichen Wünschen und Vorstellungen entspricht, über einen vorab definierten Zeitraum vom Leasinggeber zu mieten. Häufig fungieren Banken als solche Leasinggeber. Das Leasing Auto wird dem Leasingnehmer durch einen Autoverkäufer übergeben, bei dem der Leasingvertrag abgeschlossen wird.

Kfz Leasing - Was sollte beachtet werden?

Auto Leasing ist vor allem dann interessant, wenn man kein Auto finanzieren oder kaufen möchte. Der Leasingnehmer kann das jeweilige Fahrzeug gegen Bezahlung einer festen monatlichen Leasingrate über einen bestimmten Zeitraum fahren. Die genauen Konditionen werden im Leasingvertrag festgehalten. Im Gegensatz zu einem Mietvertrag ist der Leasingnehmer hingegen auch für Instandhaltungsarbeiten des Fahrzeugs verantwortlich und steht bei Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung in der Pflicht. Dies bedeutet letztlich, dass der Leasingnehmer nicht der Eigentümer des Fahrzeugs ist, jedoch ähnliche Pflichten zu erfüllen hat. Aus den genannten Gründen ist es in jedem Fall sehr ratsam, eine Vollkaskoversicherung für das jeweilige Leasingauto abzuschließen. Hierdurch werden sämtliche Schäden am Fahrzeug reguliert, die entweder durch den Leasingnehmer selbst oder Dritte verursacht worden sind. Je nach eigenen Vorstellungen und Neuwert des Fahrzeugs sollte die Höhe der Eigenbeteiligung im Rahmen der Vollkaskoversicherung gewählt werden.

Insbesondere für Personen, die sich über steuerliche Vorteile freuen möchten, ist Auto-Leasing sehr interessant. Unternehmer beispielsweise können die Leasingraten des Fahrzeugs mit sofortiger Wirkung als Betriebsausgaben geltend machen. Beim Kauf eines neuen Wagens hingegen ist es steuerlich nur möglich, den Betrag über einen längeren Zeitraum hinweg abzusetzen.

Verschiedene Modelle beim Leasing Auto beachten

Wichtig zu wissen ist, dass beim Auto Leasing verschiedene Modelle existieren. Ein wichtiger Vertreter in diesem Bereich ist das Autoleasing mit sogenannter Restwertfixierung. Dies bedeutet, dass vorab ein Restwert des geleasten Fahrzeugs kalkuliert wird. Dieser Betrag wird im jeweiligen Leasingvertrag aufgeführt und bei Ende der Vertragslaufzeit mit dem aktuellen Wert des Fahrzeugs verrechnet. Entscheidend für die Festlegung des aktuellen Verkehrswertes des Autos sind sowohl der Gesamtzustand des Fahrzeugs als auch die allgemeine Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt sowie die Anzahl der gefahrenen Kilometer. Wenn der festgestellte Verkehrswert des Fahrzeugs unterhalb des vertraglich vereinbarten Restwertes liegen sollte, muss die Differenz vom Leasingnehmer bezahlt werden. Verhält es sich hingegen umgekehrt, erfolgt eine Beteiligung des Leasingnehmers am Mehrerlös.

Ein zweites Modell stellt das Leasing mit Kilometerabrechnung dar. Am Ende der Vertragslaufzeit ist somit die Anzahl der gefahrenen Kilometer entscheidend. Wenn die vorab vereinbarte Kilometerzahl überschritten wurde, müssen zu viel gefahrene Kilometer vom Leasingnehmer nachgezahlt werden. Wenn es sich hingegen umgekehrt verhält, kann der Leasingnehmer mit einer Auszahlung rechnen.

Grundsätzlich ist es die Pflicht des Leasingnehmers, das jeweilige Fahrzeug in einem verkehrs- und betriebssicheren Zustand an den Leasinggeber auszuhändigen, wenn die Vertragslaufzeit abgelaufen ist.

Ihr gewähltes Fahrzeug:

Sie haben kein Fahrzeug ausgewählt  
 
Zur Suche