Frühjahrs-Special
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Bericht: Frühjahrsputz für das Auto

Bericht: Frühjahrsputz für das Auto

Strahlend schön

10.04.2007

Ostern ist nicht nur der geeignete Zeitpunkt, die Sommerreifen aufzuziehen. Auch sollte man sich dieser Tage die Zeit nehmen, das Auto ordentlich zu reinigen. Denn Salz, Split und Feuchtigkeit machen dem Wagen in der kalten Jahreszeit zu schaffen.

Bei der Außenreinigung reicht im Grunde die Fahrt durch die Waschanlage. Dabei darf ruhig einmal die Vollwäsche gewählt werden, denn eine Unterbodenreinigung schadet nicht. Salzreste und Split, der sich in Ritzen festgesetzt hat, werden so einfach abgespült.

Nachbehandeln sollte man die Radkästen und sie sorgfältig mit einem Dampfstrahler reinigen. Danach lässt sich gut erkennen, ob der Lack durch Steinschlag beschädigt wurde. Kleine Kratzer können sofort mit einem Lackstift ausgebessert werden, damit sich kein Rost festsetzt.

Ausbessern und lüften

Nicht vergessen: Auch der Innenraum hat einen gründlichen Frühjahrsputz verdient. Besonders die Feuchtigkeit muss raus aus der Stube, das heißt: Fußmatten aus- und den Wagen einmal komplett durchlüften. Alte Zeitungen saugen den letzten Rest Feuchtigkeit aus der Bodenverkleidung, der Staubsauger entfernt Dreck und Steinchen.  

Angebracht ist auch ein Blick unter die Motorhaube, um Öl- sowie Kühlwasserstand zu kontrollieren. Ein stark verschmutzter Motorraum sollte in der Werkstatt von Fachleuten gereinigt werden. Eigenhändig können dagegen die Scheibenwischerblätter ausgetauscht werden. Die Gummis haben unter der Kälte gelitten und sich beim Reiben über den Raureif verschlissen. Die Folge sind Schlieren auf den Scheiben.

Wischen und entrümpeln

Für guten Durchblick sorgt auch das Reinigen der Scheiben von innen. Denn das monatelange Fahren mit Heizung und Gebläse führt zu starken Verschmutzungen, in der tief stehenden Morgensonne kann es dann zu störenden Reflexen kommen.

Zu guter Letzt wird der Kofferraum entrümpelt. Streusand, Schaufel und Schneeketten nehmen nur noch unnötig Platz weg und erhöhen durch ihr Gewicht den Sprit-Verbrauch. Die Ketten werden gereinigt und leicht eingeölt, damit sie im nächsten Winter sofort einsatzbereit sind. (red)

 
5
3

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.