Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Bericht: Großes SUV von Opel

Bericht: Großes SUV von Opel

Crossover für Rüsselsheim

27.11.2014

Opel erhält ein neues Flaggschiff. In Rüsselsheim soll noch vor Ende des Jahrzehnts ein SUV-Modell vom Band rollen, wie die Vorstandsvorsitzende von General Motors, Mary Barra, nun erklärt hat. Zu diesem Zweck sollen 245 Millionen Euro in das Opel-Stammwerk investiert werden.

Bei dem angekündigten Modell dürfte es sich um den Crossover handeln, der seit geraumer Zeit als „Monza“ durch die Branche geistert. Den traditionellen Coupé-Namen hat das Modell auch deshalb verpasst bekommen, weil es sich optisch an Elementen der gleichnamigen IAA-Studie von 2013 orientiert. Die Motoren könnte sich das SUV mit dem Mittelklassemodell Insignia teilen, für Antriebstechnik käme auch eine Heckantriebsplattform mit Allradoption aus einem US-Modell des Konzerns in Frage.

Der Monza könnte zum einen die Prestige-Lücke füllen, die seit dem Aus von Omega und Signum oberhalb der Mittelklasse-Palette klafft. Zudem würde er das in Deutschland kaum nachgefragte Mittelklasse-SUV Antara ersetzen. Die Markteinführung könnte 2019 erfolgen. (sp-x)

 
4
61

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.