Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Bericht Land Rover Weltrekord

Bericht: Land Rover Weltrekord

Land Rover knackt den Weltrekord

01.06.2018

Land Rover feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag! Am 30. April 1948 präsentierte die Marke das erste Modell auf der damals noch bedeutsamen Amsterdam Motor Show – voller Ungewissheit, ob die Besucher den Neuling annehmen würden. Das taten Sie! Direkt nach der Messe gingen mehr Bestellungen ein als erwartet und ein neuer Stern am 4x4-Himmel ward geboren. Das wohl bedeutendste Modell der Briten wurde der Defender, den man über 50 Jahre nahezu unverändert baute. Bis 2016, als er aufgrund von nicht mehr erfüllbaren Abgas- und Fußgängerschutz-Vorschriften eingestellt werden musste.

Wie könnte man einen großen Geburtstag besser feiern, als mit einer verrückten Idee? Im Jahr 2014 fuhr in Portugal eine Land Rover-Parade mit 516 Fahrzeugen ins Guinness-World-Records-Buch. Das wollte man schlagen und den Titel nach Deutschland holen. Teilnehmer für die spektakuläre Challenge waren schnell gefunden, die Land-Rover-Community ist schließlich gewaltig. In kürzester Zeit meldeten sich so viele Landy-Fahrer, dass die Organisatoren gar nicht alle berücksichtigen konnten.

Galerie: Bericht Land Rover WeltrekordAm 30. Mai 2018 war es schließlich soweit: Im untefränkischen Bad Kissingen sollte der Weltrekord geschlagen werden – ein weiterer Versuch, nachdem bereits zwei Länder in diesem Jahr gescheitert waren. In der Rhön waren alle Modelle aus 70 Jahren Firmen-Geschichte dabei: Angefangen beim schon recht betagten Land Rover Serie I, über zahlreiche Defender (die über die Hälfte des Teilnehmerfeldes ausmachten!) und Range Rover bis hin zum brandneuen Velar. Insgesamt über 1.500 Fans mit 632 Fahrzeugen wollten den Rekord knacken und zusammen mit dem britischen Hersteller das Jubiläum feiern.

Alles muss seine Richtigkeit haben

Galerie: Bericht Land Rover WeltrekordGegen 16 Uhr starteten die ersten Proberunden, bei der auch AutoScout24 im Range Rover mitfahren durften. Natürlich alles streng überwacht von einer Guinness-World-Records-Abgesandten. Jeder Fahrer war schon im Vorfeld mit einem Handbuch ausgestattet worden, um sich mit den Kriterien der Prüfung vertraut zu machen: Die lange Parade musste ständig in Bewegung bleiben und der Abstand zwischen den Landys durfte nicht größer als zwei Fahrzeuglängen werden. Eine eigens aufgebaute Radiostation versorgte die Fahrer auf der vorgegebenen Strecke mit den wichtigsten Informationen. Flüssig fahren, wenig Abstand zum Vordermann halten und immer hoch konzentriert am Ball bleiben. Nach zwei Proberunden hieß es: Jetzt zählt’s

Galerie: Bericht Land Rover WeltrekordHochkonzentriert und nicht ganz ohne Anspannung startete der Tross zur finalen, entscheidende Runde – und nachdem alle im Ziel waren, begann das große Zittern. Denn: Bis sich die Guinnes-Kommission auf den richtigen und fehlerfreien Ablauf verständigt hatte, verging gut eine Stunde. Erst dann stand das Ergebnis fest.

Herzlichen Glückwunsch

Galerie: Bericht Land Rover WeltrekordUnd das war mehr als eindeutig: Der neue Rekord mit der längsten, rollenden Land Rover-Parade liegt seit dem 30. Mai 2018 bei 632 Fahrzeugen. Der alte Rekord ist also mit stattlichen 116 Fahrzeugen mehr als bei den Portugiesen im Jahr 2014 geknackt worden – und Land Rover kann jetzt gleich zwei Mal feiern: Nicht nur den 70. Geburtstag der Marke, sondern auch noch den neuen Guinness-Weltrekord. Da bleibt uns nur noch eins zu sagen: Herzlichen Glückwunsch!

 
3
23

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.