Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Bericht VW T1 mit 530 PS

Bericht: VW T1 mit 530 PS

Dieser Bulli ist der Renner

22.05.2015

Selbst den aufgemotzten Boliden auf dem GTI-Treffen am Wörthersee (13. bis 16. Mai) hat dieser Bulli der ersten Baureihe die Show gestohlen: Denn das Original aus dem Jahr 1962 ist ein echter Renner: 530 PS leistet der Sechszylinder im Heck.

Besitzer Fred Bernhard, ein gelernter Karosseriebauer aus der Schweiz, hat dem Bulli-Opa nicht nur einen luftgekühlten Leichtmetall-Sechsender nebst Lenkung und Bremsanlage von einem Porsche 993 Bi-Turbo eingepflanzt. Die Kraft von 757 Newtonmetern Drehmoment überträgt das Sechsgang-Schaltgetriebe eines 996 GT3. Auf die Straße bringt der Bolide die Power über Reifen der Dimension 285/30/18 auf BBS-Rennsportfelgen.

Galerie: Bericht VW T1 mit 530 PSDank großflächigem Einsatz von Carbon wiegt der Bulli nur 1.500 Kilo, was ein Leistungsgewicht von 2,8 kg/PS ergibt und eines Sportwagens würdig ist. Falls sich jetzt jemand die Frage nach dem Warum stellt: Ich wollte herausfinden, was im Bereich des Machbaren liegt , sagt Bernhard. (mg/sp-x)

 

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.