Auto Salon Genf 2014
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Erste Infos Fiat Panda Cross, Freemont Cross

Erste Infos: Fiat Panda Cross, Freemont Cross

Auf Abwegen

20.02.2014

Mit je einer neuen Variante im Offroad-Stil ergänzt Fiat seine Baureihen Panda und Freemont. Das kernig auftretende Duo feiert auf dem Genfer Autosalon (6. bis 16. März 2014) Premiere.

Der Kleinstwagen Panda Cross basiert auf dem allradgetriebenen Panda 4x4, setzt sich von diesem aber durch einen Unterfahrschutz und eine neu gestaltete Front ab. Zudem wurden die Bodenfreiheit und der Böschungswinkel vergrößert. Für den Antrieb stehen ein 85 PS starker Benziner und ein Diesel mit 75 PS zur Verfügung.

Nicht ganz so geländegängig präsentiert sich der Freemont Cross. Der große Van begnügt sich mit optischen Änderungen in Form einer neuen Schürze und verschiedener Karosserie-Elemente im Alu-Look. Dazu gibt es 19 Zoll große Leichtmetallfelgen. Beim Antrieb kann der Kunde zwischen zwei Diesel mit 140 und 170 PS wählen. Für letzteren ist Allradtechnik zu haben. Marktstart für die beiden Cross-Varianten ist das Frühjahr 2014. Preise für beide Modelle sind noch bekannt. (mh/sp-x)

 
4
44

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.