Auto Salon Genf 2015
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Erste Infos Neuer Audi R8

Erste Infos: Neuer Audi R8

Lichtgestalt

16.02.2015

Er ist eine der mit Spannung erwarteten Neuheiten des diesjährigen Auto Salons in Genf: der neue Audi R8. Jetzt haben die Ingolstädter das erste Detail des Supersportlers preisgegeben und ein Foto veröffentlicht, auf dem der Scheinwerfer zu sehen ist. Der Rest des Wagens ist allerdings noch verhüllt.

Doch das sich eng an das straffe Blechkleid anschmiegende Tuch verrät trotzdem einiges: Zu erkennen sind neben den üppig dimensionierten Rädern auch der deutlich hervortretende Singleframegrill und die nachwievor prominent auf der flachen Motorhaube platzierten Audi-Ringe. Außerdem zeigt das erste Foto ziemlich muskulöse Radhäuser und eine flach nach hinten abfallende Dachlinie.

Laserlicht gegen Aufpreis

Galerie: Erste Infos Neuer Audi R8Das eigentlich Augenmerk liegt aber auf dem LED-Scheinwerfer mit 37 Leuchtdioden, der das markante Licht.-Design der im vergangenen Jahr in Los Angeles vorgestellten Studie Prologue trägt; charakteristisch ist vor allem der spitze Winkel in der oberen Ecke. Auf Wunsch lässt sich die Scheinwerfereinheit um den Laser-Spot für das Fernlicht ergänzen.

Ganz neu ist diese Technik allerdings nicht, sie war bereits im Sommer 2014 für das Sondermodell LMX des noch aktuellen R8 erhältlich; auch BMW setzt Laserlicht beim i8 ein. Im Scheinwerfer kommen dabei im Falle des neuen R8 vier Hochleistungs-Laserdioden zum Einsatz, ihre intensiv blau leuchtenden Laserstrahlen werden gebündelt und in mit Hilfe eines Phosphorkonverters in weißes Licht umgewandelt.

Stärker und sparsamer

Laserlicht hat den Vorteil, dass es bei deutlich höherer Leuchtkraft erheblich weniger Strom verbraucht. Die Reichweite liegt bei bis zu 600 Metern, also etwa doppelt soviel wie bei herkömmlichem Fernlicht; die Energiaufnahme ist dagegen um circa 30 Prozent geringer. Außerdem benötigen die Laserlampen weniger Platz, was den Designer mehr Spielraum gibt.

Zu den weiteren technischen Details des neuen Audi R8 gibt es noch keine Informationen. Man kann allerdings davon ausgehen, dass sich Audi dem Turbo-Trend widersetzt und weiterhin auf einen V10-Sauger baut, der wohl um die 600 PS leisten wird. Auf den Markt wird der R8 im Sommer des Jahres kommen, der Preis wird bei rund 120.000 Euro liegen.

 
3
92

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.