Auto Salon Genf 2010
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Erste Infos Opel Meriva

Erste Infos: Opel Meriva

Geheimnis gelüftet

07.01.2010

Auf dem Genfer Auto Salon (04. bis 14. März 2010) zeigt Opel die zweite Generation des Meriva. Schon jetzt haben die Rüsselsheimer erste Bilder veröffentlicht und damit das bis zuletzt gehütete Geheimnis um die Türen des Kompakt-Vans gelüftet: Der neue Meriva bekommt tatsächlich gegenläufige Türen.  

Beim neuen Meriva scheint sich alles um das Wort „Flex“ zu drehen. Die gegenläufigen Türen heißen FlexDoors und das bereits von der ersten Generation bekannte, variable Innenraumkonzept hört auf den Namen FlexSpace. Doch damit nicht genug: Die Mittelkonsole lässt sich auf Aluminium-Schienen verschieben, was dann FlexRail heißt und natürlich ist auch der von Corsa und Antara bekannte, in der Heckschürze verstaute Radträger FlexFix an Bord.

Praktische Türen

Galerie: Erste Infos Opel MerivaInsgesamt soll sich der neue Meriva als noch praktischer erweisen, als es der Vorgänger schon ist. Die gegenläufigen Türen tragen ihren Teil dazu bei, indem sie den Fondpassagieren das Ein- und Aussteigen erleichtern und Fahrer und Beifahrer haben leichteren Zugang zur Rückbank, etwa um dort die Aktentasche oder den Regenschirm abzulegen. Zusätzlich sorgen der gewachsene Radstand und die breitere Spur - neben verbesserten Fahreigenschaften - für mehr Platz.

Optisch präsentiert sich der neue Meriva deutlich dynamischer. Auffällig sind in der Frontansicht vor allem die großen Scheinwerfer, im Profil ziehen ein Knick in der Fenstergrafik sowie die von Insignia und Astra bekannte, geschwungen Sicke die Blicke auf sich. Dagegen wirkt das steil abfallende Heck mit großer Fensterscheibe und geschwungenen Rückleuchten fast schon konventionell.   

Galerie: Erste Infos Opel MerivaStart im Frühsommer  

Über die Antriebspalette hat Opel bislang nur verlauten lassen, dass Motoren von 75 bis 140 PS erhältlich sein werden. Auch der genaue Starttermin steht, wie die Preise, noch in den Sternen. Geplant ist die Markteinführung des im spanischen Saragossa gebauten Mini-Vans für Frühsommer 2010. Noch bevor der Meriva auf dem Genfer Auto Salon zu sehen ist, machen wir für Sie bereits am 18. Januar die erste Sitzprobe. (mg)  

 
4
156

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.