Auto Salon Genf 2013
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Erste Infos Peugeot 2008

Erste Infos: Peugeot 2008

Ade SW

08.01.2013

Van, SUV, Kombi? Oft sind die Übergänge bei den Automodellen fließend und die Abgrenzungen nicht immer eindeutig. Beim neuen Peugeot 2008 lautet die Einordnung schlicht Hochkombi und umschreibt die nutzwertorientierte Kombi-Variante des Kleinwagen-Modells 208, die sich allerdings mit einer leichten Fahrwerkshöherlegung und robuster Rundumbeplankung vom klassischen Kombi-Umfeld abhebt.

Im März 2013 feiert eben jener 2008 auf dem Genfer Autosalon Premiere und wird bereits kurz danach in den Markt kommen. Einen 208 SW wird es demnach nicht mehr geben, vielmehr setzt Peugeot auf den allgemeinen SUV-Trend und sorgt beim 2008 mit einigen kleinen Abenteuer-Akzenten für eine dezente Freizeit-Optik, die bei Autokunden derzeit gefragt ist. Robuste Stoßfänger, Unterfahrschutz, Dachreling – fertig ist die SUV-Optik.

Galerie: Erste Infos Peugeot 2008Ansonsten wirkt der 2008 wie ein gestreckter viertüriger 208, mit allerdings modifizierten Details an Front und Heck. So wurden Scheinwerfer und Rückleuchten anders gestaltet und ist auch das chromlastigere Kühlergrill-Design markanter ausgefallen. 17-Zoll-Räder, ein Glaspanoramadach und LED-Akzente an den Rückleuchten runden den Auftritt ab.

Überragt 208 um 20 Zentimeter

Um immerhin 20 Zentimeter überragt der 4,16 Meter lange 2008 den 208. Entsprechend soll das Platzangebot deutlich großzügiger sein und sich der Kleinwagen-Kombi vor allem für Transportangelegenheiten besonders empfehlen. Genaue Angaben zum Fassungsvermögen und zur Variabilität des Gepäckabteils macht Peugeot bislang noch nicht.

Auch bei den Antrieben bleibt Peugeot vorläufig noch etwas vage. Zunächst werden nur ein eHDI-Dieselmotor und ein Dreizylinder-Benziner erwähnt. Beide Antriebe dürften mit Verbrauchswerten zwischen vier bis fünf Litern recht genügsam mit dem Sprit umgehen. Einen den Verbrauch in die Höhe treibenden klassischen Allradantrieb dürfte es hingegen für den 2008 nicht geben. Weitere Details und Preise wird Peugeot erst zur Genf-Premiere veröffentlichen. Sehr wahrscheinlich dürfte der 2008 preislich bei rund 17.000 Euro starten. (mh)

 
3
110

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.