Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Erster Test Audi A4 Avant

Erster Test: Audi A4 Avant

Avanti, Avanti

16.10.2015

Jetzt also auch mit großem Kofferraum. Nachdem wir bereits vor kurzem den neuen Audi A4 Probe gefahren haben, war es nun an der Zeit, auch den A4 Avant genauer unter die Lupe nehmen. Der steht ab dem 13. November 2015 beim Händler und ist mit mindestens 36.900 Euro knapp 1.900 Euro teurer als die Limousine –dafür aber das eindeutig praktischere Auto.

Der Kofferraum des neuen Audi A4 Avant öffnet auf Knopfdruck automatisch und natürlich fährt auch die Kofferraumabdeckung dabei automatisch nach oben - und bei Schließen wieder runter. Die Zeiten, in denen man erst beim Blick in den Rückspiegel die störende Abdeckung entdeckt hat, gehören zum Glück der Vergangenheit an. Für Könner des lässigen Fußkicks unter die Heckschürze hält Audi, für einen Aufpreis von 570 Euro, auch die sensorgesteuerte Öffnung bereit.

Galerie: Erster Test Audi A4 AvantIm normalen Zustand fasst der Kofferraum des Avants 505 Liter an Gepäck. Mittels Griffhebel im Laderaum lassen sich die Sitze, die nach dem 40-20-40 Prinzip geteilt sind, individuell umlegen - ist dies geschehen, so schluckt der Bayer aus Ingolstadt 1.005 Liter mehr und kommt auf ein ordentliches, wenn auch nicht überdurchschnittliches Volumen von 1.510 Litern. Auch die Ladebreite von exakt einem Meter kann sich sehen lassen. Trennnetz und Dachreling sind neben der bereits erwähnten automatischen Laderaumabdeckung bereits ab Werk an Bord. Die 63 Millimeter hohe Ladekante des Kombis wird durch eine Edelstahlabdeckung vor unliebsamen Kratzern geschützt. Und: An seinem Haken kann er bis zu 2.100 Kilogramm Last ziehen.

Nicht verwunderlich

Außen wie innen orientiert sich der Avant an der Limousine und setzt die Grundzüge des Designs konsequent fort: Schnittige Scheinwerfer, scharfe Kanten und geschwungene Linien verleihen auch dem Kombi einen technisch-eleganten Auftritt. Auch ist es nicht verwunderlich, dass die Verarbeitung im Innenraum hochpräzise ist und die ausgewählten Materialien wohl bedacht sind. Das Cockpit selbst gleicht dem der Limousine und ist übersichtlich und die Bedienung erfolgt intuitiv. Und natürlich sind auch für den Kombi die ganzen Komfortextras und Assistenzsysteme des Viertürers erhältlich.

Weniger ist mehr

Galerie: Erster Test Audi A4 AvantZur Markteinführung stehen zwei Benzin-Motoren mit 190 und 252 PS und drei Selbstzünder zur Wahl. Der Basisbenziner mit 150 PS, der unter anderem schon aus VW Polo und Seat Ibiza bekannt ist, lässt allerdings noch bis Anfang nächsten Jahres auf sich warten - dann senkt er den Einstiegspreis auf 32.500 Euro. Bis dahin markiert der Zweiliter-Turbodiesel mit 150 PS den Einstieg in die Audi-A4-Avant-Welt, auf Automatikgetriebe und den Allradantrieb quattro muss man dabei allerdings verzichten, er fährt immer als Fronttriebler mit Sechsgang-Schaltgetriebe vor. Dafür gibt es ihn in einer aufs Sprintsparen ausgelegten ultra-Version, bei der der Konsum von 4,3 auf glatte vier Liter sinkt.

Das gleiche Aggregat gibt es auch noch mit 190 PS und serienmäßiger Sieben-Gang-Automatik, den wir auf unserer Testfahrt ausgefahren haben. Er packt mit seinen 400 Newtonmeter Drehmoment kraftvoll zu und hat mit dem 1.605 Kilogramm schweren Kombi leichtes Spiel. Die Hundertermarke durchbricht er binnen 7,9 Sekunden, maximal läuft er 231 km/h. Sportlich gleitet der viereinhalbmeterlange Kombi dahin und stürzt sich galant in jede Kurve, was nicht zuletzt dem hervorragend abgestimmten Fahrwerk und der direkten Lenkung, die dem Fahrer reichlich Rückmeldung gibt, zugute zu schreiben ist. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 4,4 Litern kann der Diesel sich in dieser Klasse mehr als sehen lassen. Ordert man die quattro-Ausführung, steigt der Normverbrauch um 0,3 Liter an.

Galerie: Erster Test Audi A4 AvantÜber allem thront die Topmotorisierung, der 272 PS starke Dreiliter-Sechszylinder-Turbodiesel mit einer Achtgang-Automatik, dessen 600 Newtonmeter zwischen 1.500 bis 3.000 Umdrehungen deftig reinlangen und so die Tachonadel des A4 Avant in nur 5,3 Sekunden auf 100km/h bringen. Er kommt serienmäßig mit Allrad, nimmt sich allerdings auch mindestens 5,4 Liter Diesel je 100 Kilometer. Wer viel unterwegs ist und Fahrspaß mit Sparspaß verbinden möchte, wartet besser noch bis zum vierten Quartal 2016 auf den A4 g-tron, der mit seinem zusätzlichen Erdgastank im Schnitt 500 Kilometer weiter kommen soll.

  • Technische Daten

Länge: 4,73 Meter, Breite: 1,84 Meter, Höhe: 1,43 Meter, Radstand: 2,82 Meter, Kofferraumvolumen: 505 - 1.510 Liter

Benziner:

2,0-Liter-Benziner, „Ultra“, 140 kW/190 PS, maximales Drehmoment: 320 Nm bei 1.450 bis 4.000 U/min, Siebengang-Automatik, Vmax: 210 km/h, 0-100 km/h: 7,5 s, Verbrauch: 5 l/100 km, CO2-Ausstoß: 114 g/km,

Preis: ab 39.200 Euro

2.0-Liter-Benziner, Allradantrieb, 185 kW/252 PS, maximales Drehmoment: 370 Nm bei 1.600 bis 4.500 U/min, Siebengang-Automatik, Vmax: 250 km/h. 0-100 km/h: 6,3 s, Verbrauch: 6,1 l/100 km, CO2-Ausstoß: 139 g/km,

Preis: ab 46.300 Euro

Diesel:

2,0-Liter-Diesel, 110 kW/150 PS, maximale Drehmoment: 320 Nm bei 1.500 bis 3.250 U/min,  Sechsgang-Handschaltgetriebe, Vmax: 221 km/h, 0-100 km/h: 8,9 s, Verbrauch: 4 l/100 km. CO2-Ausstoß: 104 g/km,

Preis: ab 36.900 Euro

2,0-Liter-Diesel, 140 kW/190 PS, maximales Drehmoment: 400 Nm bei 1.750 bis 3.000 U/min, Siebengang-Automatik, Vmax: 240 km/h, 0-100 km/h: 7,9 s, Normverbrauch: 4,2 l/100 km, CO2-Ausstoß: 109 g/km, Abgasnorm: Euro 6, Effizienzklasse A;

Preis ab 42.250 Euro

3,0-Liter-Sechszylinder-Diesel, Allradantrieb, 200 kW/272 PS, 600 Nm bei 1.500 bis 3.000 U/min, Achtgang-Automatik, Vmax: 250 km/h, 0-100 km/h: 5,3 s, Verbrauch: 5,1 l/100 km, CO2-Ausstoß: 134 g/km,

Preis: ab 51.950 Euro.

 
Fazit
 

AutoScout24.de

Der neue Audi A4 Avant ist ein stylischer Kombi und ein kommoder Begleiter in allen Lebenslagen. Für transportwütige, für Langstreckenfahrer oder für dynamische Fahrer, dieser Kombi macht alles mit und kann seinen Mitbewerbern Mercedes C-Klasse T-Modell und BMW 3er Touring auf jeden Fall das Wasser reichen.
 
 
3
214

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.