Auto Glossar - AutoScout24: Auto Alarmanlage

Auto Alarmanlage

In der Bundesrepublik werden pro Jahr ungefähr 67.000 Autos gestohlen. Wenn man bedenkt, dass über die Hälfte davon auf Dauer verschwunden bleiben, bietet sich geradezu die Installation einer Auto Alarmanlage an. Vor allem bei Neufahrzeugen oder liebevoll restaurierten Oldtimern lohnt sich diese Investition allemal. Zudem sehen es die Autoversicherer auch sehr gerne, wenn ein Fahrzeug zusätzlich gesichert wird und honorieren dies mit günstigeren Beitragssätzen.

Die Anforderungen, die man an eine Auto-Alarmanlage stellt sind so unterschiedlich wie die angebotenen Systeme für die Fahrzeugüberwachung. Die Standardausführung einer Alarmanlage bietet neben serienmäßig eingebauten Kontaktschaltern bei Hauben und Türen die Alarmmeldung über Hupe oder Warnblinkanlage. Die Wegfahrsperre soll das Fahrzeug vor dem unbefugten Starten des Motors schützen.

Auto Alarmanlagen - mehr als nur die Hupe

Eine gute Auto-Alarmanlage kann allerdings weit mehr als diese Funktionen aufweisen. Die Alarmauslösung per Handsender oder das aktivieren oder deaktivieren der Alarmfunktion gehören ebenso zum Funktionsumfang wie die Statusanzeige über Leuchtdioden. Die neueste Generation der Auto-Alarmanlagen verfügt über einen Telefonalarm mit einer Ortungsmöglichkeit. Das im Fahrzeug integrierte Alarm Modul informiert per Fernabfrage den Fahrzeugbesitzer über jegliche unerlaubte Bewegung seines Fahrzeuges. Die Information erfolgt per Mobilfunkübertragung durch das GSM-Modul. Dieses Modul veranlasst entweder einen Anruf auf einer vom Fahrzeugbesitzer hinterlegten Rufnummer oder übermittelt eine SMS mit den entsprechenden Informationen. Mittels GPS, das auch bei Navigationssystemen zum Einsatz kommt, kann die Position des Fahrzeuges bestimmt werden und im Falle eines Diebstahles via Internet ein Bewegungsprofil des Fahrzeuges erstellt werden.

Eine weitere Möglichkeit sein Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen ist der Neigungsmelder. Er speichert beim Verlassen des Fahrzeuges die genaue Position und reagiert, sobald sich die Position des Fahrzeuges ändert. Dies löst unmittelbar einen Alarm aus. Die Automatische Wiederschärfung einer Alarmanlage verhindert eine Entschärfung aus Versehen. Sie verlangt nach dem Deaktivieren der Überwachungsfunktion die zeitnahe Öffnung von Türen oder dem Kofferraum. Geschieht dies nicht, wird der Alarm wieder scharf geschaltet. Der Einbau einer Auto-Alarmanlage ist relativ unproblematisch und sorgt mit einem geringen Stromverbrauch für einen optimalen Schutz ihres Fahrzeuges vor unberechtigten Zugriffen.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen