Auto Glossar - AutoScout24: Bluemotion

Bluemotion

Die Dieselmodelle von Volkswagen sind von Grund auf bereits sehr sparsam und kräftig ausgelegt. Mit der Bluemotion Reihe werden sämtliche Energieeinspartricks und –Fähigkeiten weiter ausgenutzt.

Die Fahrzeuge unterscheiden sich optisch bereits durch die deutlich sichtbare Verspoilerung. Im Bereich der Front besitzt das Bluemotion Fahrzeug eine tief herunter gezogene Schürze. Diese soll den Luftwiderstand reduzieren, in dem die Luft gezielt über die Seitenschweller zum Heck leiten. Die Karosserie ist um wenige Millimeter tiefer gelegt und der Unterboden ist komplett verkleidet. Dies sorgt für eine weitere Reduzierung der Widerstandskräfte. Serienmäßig sind bei den Bluemotion Modellen besonders schmale und rollwiderstandsoptimierte Reifen verbaut. Um die Verwirbelungen um das Rad so gering wie möglich zu halten, sind die Räder mit Abdeckungen versehen oder das Alufelgendesign besonders geschlossen gestaltet.

Optisch sehen die Bluemotion Modelle durch die markante Verspoilerung deutlich dynamischer als die Serienmodelle aus. Selbst gegen Aufpreis sind keine größeren Alufelgen erhältlich, diese würden das Fahrzeug noch dynamischer gestalten. Allerdings würden solche Felgen den Effekt beeinflussen, gleiches gilt auch für nachträglich montierte Räder.

Die Motoren gleichen sich der Serie und besitzen in der Regel die gleichen Leistungswerte. Über ein besonders lang übersetztes Getriebe und einer Anpassung der Motorcharakteristik werden jedoch weitere Spritsparpotenziale ausgelotet. Extras wie eine Start-/Stopp-Automatik oder eine Schaltanzeige runden das Sparpaket ab. Fahrspaß bieten die Fahrzeuge dennoch, schließlich sind sie mit einem üppigen Drehmoment versehen.

Preislich liegen die Bluemotion Modelle über den Standardmodellen. Der Verbrauch ist im Gegensatz zu den Standardmodellen um rund einen halben Liter niedriger. Auch beim Wiederverkaufswert werden diese Fahrzeuge mit einem geringeren Verfall belohnt, da besonders sparsame Fahrzeuge einen hohen Absatz haben. Entsprechend wird der Mehrpreis über den Wiederverkauf wieder eingeholt, denn über den reinen Spritverbrauch lassen sich die Mehrkosten nicht amortisieren.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen