Auto Glossar - AutoScout24: Felgen

Felgen

Neben dem Designaspekt haben Felgen für das Auto auch einen enormen technischen Hintergrund, bzw. eine große Bedeutung.
Eine Felge ist für die meisten Autofahrer nur ein Designelement. Möglichst groß und breit soll sie sein, damit das Fahrzeug besonders sportlich daherkommt. Dies ist auch nachvollziehbar, da Felgen mit wenig Aufwand den Gesamteindruck des Fahrzeugs erheblich verändern können. Auf der anderen Seite beeinflussen Felgen das Fahrverhalten des gesamten Fahrzeugs. Umso größer und breiter eine Felge ist, desto schwerer wird sie auch. Das Mehrgewicht kann an der Radnabe auf Grund rotatorischer Kräfte mit vier multipliziert werden. Entsprechend wiegt eine fünf Kilo schwerere Felge bei der Fahrt schon zwanzig Kilo mehr. Das macht für das gesamte Fahrzeug ein Mehrgewicht von achtzig Kilo aus. Dies raubt Dynamik und Beschleunigungsvermögen. Dagegen sorgt eine breite Felge mit einem breiten Reifen für eine hohe Kurvenstabilität. Dies mündet entsprechend in höheren Kurvengeschwindigkeiten.

Bei der Umrüstung ist zu beachten, dass der Radumfang mit dem der Serienfelgen identisch ist. Ansonsten wird eine Eintragung beim TÜV schwierig und eine Anpassung des Tachometers erforderlich. Einen gleichbleibenden Radumfang erhält man durch eine Absenkung der Reifenhöhe. Dies ist sowieso das Ziel der meisten Umrüster und sorgt lediglich für ein etwas unkomfortableres Abrollen.

Wenn die Felgen nicht dem Serienstandard entsprechen, müssen diese beim TÜV eingetragen werden. Einige Modelle gibt es auch mit einer allgemeinen Betriebserlaubnis, die nicht eingetragen werden müssen. Bei der Abnahme wird geprüft, ob das Rad beim Einfedern an der Karosserie anstößt oder im Fahrbetrieb schleift.

Die meisten Felgen sind aus Stahl gefertigt. Hier sorgt die Stabilität des Materials für einen geringen Materialeinsatz und damit für ein geringes Gewicht. Die Gestaltung der Felge ist jedoch durch die Materialeigenschaften begrenzt. Aluminiumfelgen können dahingegen freier gestaltet werden. Allerdings erfordert das weichere Material einen höheren Materialeinsatz. Dies führt dazu, das Alufelgen nicht zwangsläufig leichter als Stahlfelgen sind. Dafür absorbieren sie mehr Stöße durch das weichere Material. Ein besonders leichtes und stabiles Material ist Magnesium. Viele Hochleistungssport- und Rennwagen vertrauen auf diesen Materialtyp.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen