Auto Glossar - AutoScout24: Kühlergrill

Kühlergrill

Wohl kaum ein anderes Bauteil im Bereich der Karosserie unterlag im Laufe seiner Entwicklung so vielen Änderungen wie der Kühlergrill. Seine ursprüngliche Funktion wurde dabei mehr und mehr dem Design untergeordnet, so dass dieses Bauteil in modernen Fahrzeugen keine nennenswerte technische Bedeutung mehr hat.

Der Kühlergrill wurde in den Anfängen der Automobilindustrie ausschließlich für den Zweck gefertigt, das empfindliche Kühlrippengeflecht des Motorkühlers vor Beschädigungen durch Fremdeinwirkung zu schützen und gleichzeitig die einströmende Luft in Richtung des Kühlers zu leiten. Diese beiden primären Aufgaben wurden dem sekundären Erscheinungsbild untergeordnet, so dass frühe Ausführungen mitunter sehr spartanisch und optisch wenig ansprechend erschienen.

Mit zunehmender Größe der Motorisierung von Kraftfahrzeugen gestaltete sich diese passive Kühlweise jedoch nach und nach immer schwieriger; gerade auch im Hinblick auf das optische Erscheinungsbild. Aus diesem Grund wurde dann damit begonnen, aktive Kühlelemente zu integrieren, um die Abmaße des Kühlergrills verringern zu können.

Ein solches aktives Kühlelement ist der Kühlerlüfter, welcher sich unmittelbar hinter dem Motorkühler befindet und mit Hilfe einer sog. Lüfterzarge den Gebläsestrom aktiv durch die Kühllamellen saugt. Der Kühlergrill bildet damit lediglich noch den äußeren Abschluß der Lüfterzarge und hat selbst seine Eigenschaft als Fremdkörperschutz eingebüßt. Häufig sieht man daher heutzutage Steinschlagschäden an Kühlern, welche unter Umständen auch zu einer irreparablen Beschädigung des Kühlers führen können.

Bedingt durch die zunehmende optische und formtechnische Einbindung des Kühlergrills in die Karosserie, wird der wirksame Luftquerschnitt ebenfalls immer mehr verringert, so dass es sich häufig nicht vermeiden lässt, zusätzliche Lufteintrittsöffnungen am PKW anzubringen. Es sind dies vor allem die Lüftungsschlitze in der Frontstoßstange, welche die Aufgabe der Bereitstellung von Kühlluft übernommen haben.

Es gibt Kühlergrills in den unterschiedlichsten Ausführungen; verchromt, schwarz oder passend zur Wagenfarbe lackiert, aus Kunststoff oder Metall, mehr oder weniger fein gerippt, mit Emblemen/Schriftzügen sowie mit versteckten Zusatzfunktionen ausgestattet (Motorhaubenöffner). Bei einigen Fahrzeugmodellen ist der Kühlergrill bereits als Teil in die Motorhaube integriert oder aber er fehlt gänzlich, was sich dann nur mit einem hohen Aufwand an aktiven Zusatzlüftern kompensieren lässt.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen