Auto Glossar - AutoScout24: Motoröl

Motoröl

Das Motoröl dient dazu, die Reibung an den beweglichen Teilen eines Verbrennungsmotors zu minimieren. Dadurch wird der Verschleiß sehr stark reduziert und die Lebensdauer des Motors erhöht. Es ist allerdings erforderlich, dass das Motoröl in regelmäßigen Abständen ausgetauscht wird. Im Öl sammeln sich nämlich mit der Zeit kleine Partikel, die aufgrund der Reibung entstanden sind. Dadurch verliert das Öl seine Schmierfähigkeit.

Motoröle gibt es in mehreren Viskositätsklassen. Unter Viskosität versteht man die Zähflüssigkeit des Öls. Je niedriger die Viskosität ist, desto dünnflüssiger ist das Öl. Besonders dünnflüssiges Öl wird nur im Winter bei niedrigen Temperaturen verwendet. Öl einer höheren Viskositätsklasse wird im Sommer benutzt. Durch die hohen Temperaturen wird es dünnflüssiger. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Einbereichs-Öl und Mehrbereichs-Öl. Bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts wurden ausschließlich Einbereichs-Öle verwendet. Deshalb war es erforderlich, zweimal im Jahr einen Ölwechsel zu machen. Heutzutage werden fast nur noch Mehrbereichs-Öle verwendet. Diese Öle decken den ganzen Temperaturbereich ab.

Man unterscheidet Öle aber nicht nur nach der Viskosität, sondern auch nach der Art der Herstellung. Es gibt Mineralöle, die direkt aus Erdöldestillaten hergestellt werden. Dann gibt es teilsynthetisches Öl. Dieses wird aus einer Mischung von Mineralöl und synthetischem Öl hergestellt. Schließlich gibt es auch noch synthetisches Öl. In diesem Öl finden sich überhaupt keine Anteile vom Mineralöl. Synthetik-Öl ist zwar etwas teurer wie Mineralöl, bietet dafür aber auch einige Vorteile. Es hinterlässt im Motor keine Rückstände und hat hervorragende Schmiereigenschaften. Bei neueren Motoren ist das Synthetik-Öl deshalb zum Standard geworden.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen