Auto Glossar - AutoScout24: Streetfighter

Streetfighter

Als Streetfighter werden speziell umgebaute Rennmotorräder bezeichnet. Die Maschinen zeichnen sich nach dem Umbau durch ein besonders aggressives Erscheinungsbild aus. Kreiert wurde der Begriff des Streetfighters von einem englischen Magazin für Custombikes. Internationale Bekanntheit erlangten der Begriff und die dazugehörige Szene dann durch die Zeitschrift "Streetfighters". Im Laufe der Zeit schwappte der Trend aus Großbritannien in immer mehr Länder über. Das zentrale Ziel der Streetfighter-Szene bestand und besteht noch immer darin, aus den verschiedensten Teilen ein möglichst individuelles Motorrad zusammenzusetzen. Mittlerweile haben viele große Motorradhersteller auch einige Elemente, die ursprünglich aus der Streetfighter-Bewegung stammen, in die Gestaltung ihrer Serienbikes aufgenommen. So nahmen große Motorradhersteller, wie Triumph, Honda oder Ducati, diesen Trend zur Kenntnis und reagierten darauf mit eigenen Serienbikes, die viele Elemente eines klassischen Streetfighters enthalten.

Die Ursprünge der Streetfighter liegen in Großbritannien, wo Ende der 1980er Jahre erste Biker damit begannen, ihre Vollverkleidungen von ihren Maschinen zu entfernen. Häufig waren Stürze Grund für diesen Umbau. Anstatt die vom Sturz beschädigte Verkleidung zu reparieren, wurde diese stattdessen einfach komplett abmontiert. Das Aussehen der Streetfighter der damaligen Zeit ist stark von den japanischen Rennmaschinen der 1960er sowie 1970er Jahre beeinflusst.

Heute sind neben den entfernten Verkleidungen noch einige weitere Merkmale charakteristisch für einen Streetfighter. So zeichnen sich viele Maschinen durch ein verkürztes und steil nach oben ragendes Heck aus. Des Weiteren wird der Sitzplatz des Sozius gerne komplett entfernt. Zudem entfernen Anhänger der Streetfighter-Bewegung häufig die bei Sportmotorrädern üblichen Lenker und ersetzen diese durch wesentlich breitere Lenkstangen. Eine weitere beliebte Umbaumaßnahme, die sich an vielen Streetfighter-Bikes findet, ist der Austausch der serienmäßig eingebauten Teleskopgabel durch eine Upside-Down-Gabel. Auch die Zubehörindustrie hat sich mittlerweile auf den Trend eingerichtet und bietet zahlreiche Angebote für Streetfighter an.

Die Maschinen, die zu Streetfightern umgebaut werden, entstammen in aller Regel der Sportler- beziehungsweise der Supersportler-Klasse. Häufig bilden noch immer Maschinen mit reparablen Unfallschäden die Grundlage für einen Umbau zum Streetfighter. Vermehrt werden mittlerweile allerdings auch neuwertige Motorräder zu Streetfightern umgerüstet. Lediglich ein kleiner Teil der Streetfighter basiert nicht auf einer Serienmaschine. Vielmehr dient bei diesen ein handgefertigter Rahmen als Grundlage. Dieser Rahmen wird dann mit Teilen von Serienmotorrädern und weiterem Zubehör in einen individuellen Streetfighter verwandelt.

Wichtig bei einem Streetfighter ist auch die passende Optik. Ziel hierbei ist es immer, ein möglichst individuelles Motorraddesign zu erschaffen. Häufig sind Streetfighter daher auffällig lackiert und zum Teil sogar mit Fellimitaten ausgestattet. Was die optische Verschönerung des Motorrads anbelangt, so finden sich in der Streetfighter-Szene einige unterschiedliche Trends. Neben der Optik betreffen viele Umbaumaßnahmen auch den Motor. Ziel ist es dabei natürlich, die Leistung des Motorrads zu steigern. So werden die Maschinen oftmals mit Turboladern und Kompressoren ausgestattet.

Schließlich werden auch häufig Umbaumaßnahmen am Fahrwerk durchgeführt, mit dem Ziel, das Handling der Maschine möglichst optimal zu gestalten. Zu diesem Zwecke bedienen sich Anhänger der Streetfighter-Bewegung häufig technisch besserer Fahrwerkskomponenten. Häufig besitzen Streetfighter-Maschinen daher komplett einstellbare Federbeine oder leichtere Felgen. Häufig werden bei einem Umbau zum Streetfighter auch die Reifen gewechselt. Immer wieder finden sich auch Maschinen mit einer extrem breiten Bereifung, welche das Fahrverhalten des Motorrads allerdings verschlechtert und daher nur der optischen Verschönerung der Maschine dient.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen