Auto Glossar - AutoScout24: Tempomat

Tempomat

Der Tempomat in einem Fahrzeug ist ein Komfortmerkmal, welches sich besonders auf langen Strecken auszahlt. Des Weiteren besitzt der Tempomat die Fähigkeit, durch das konstante Halten der Geschwindigkeit, Kraftstoff zu sparen.

In den meisten Fahrzeugen wird der Tempomat über einen kleinen Hebel an der Lenksäule bedient. Dieser Hebel sitzt in Regel auf der linken Seite unterhalb oder hinter dem Blinkerhebel. Einige Fahrzeuge integrieren den Tempomat auch in das Multifunktionslenkrad oder den Blinkerhebel selbst. Ein herkömmlicher Tempomat hält nach der Aktivierung die gewünschte Geschwindigkeit. Bei aktiviertem Tempomat kann die Geschwindigkeit über den Hebel erhöht oder verringert werden. Die meisten Einrichtungen lassen sich ab einer Geschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde aktivieren. Bei Tempo 250, sofern es das Fahrzeug schafft, ist Schluss. Die Beschleunigung über den Tempomat wird als sehr stark empfunden, da das Fahrzeug praktisch mit Vollgas beschleunigt. Die Erhöhung des Tempos kann in zehn km/h-Schritten oder in ein km/h-Schritten erfolgen.

Auf langen Fahrten hält der Tempomat das Reisetempo konstant. Dabei ist es egal ob die Strecke ansteigt oder abfällt. Ein Tempomat lässt das Auto automatisch beschleunigen wenn das Fahrzeug langsamer wird. Im umgekehrten Fall bremst der Tempomat durch Rücknahme der Leistung, also quasi über den Motor, dass Fahrzeug. Setzt man den Tempomat, damit die Richtgeschwindigkeit oder die Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten wird, kann man sich auch bei Steigungen und Gefällen auf die Zuverlässigkeit verlassen.

Hochwertige Fahrzeuge besitzen gegen Aufpreis auch die Möglichkeit, dass der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug automatisch gehalten wird. Ist der Tempomat also aktiviert, bremst das Fahrzeug selbstständig ab um den Abstand zu wahren. Dies funktioniert über eine in der Front integrierte Kamera oder über ein Radarsystem. Leitet das vorausfahrende Fahrzeug eine Vollbremsung ein, kann das Fahrzeug mit aktiviertem System ebenfalls eine Vollbremsung vorbereiten.

Der Tempomat erleichtert das Autofahren. Jedoch ist die Gefahr der Ablenkung vom Straßenverkehr erhöht. Als Fahrer, der den Tempomat regelmäßig nutzt, muss man genauso aufmerksam sein wie ohne Tempomat. Bereits bei geringstem Druck auf das Bremspedal schaltet sich der Tempomat ab und das Fahrzeug kann gewohnt abgebremst werden. Manuell und ohne Bremseingriff kann der Tempomat jedoch auch ausgeschaltet werden.

 

Begriffe

0-9
A
B
C
D
E
F
G
H-J
K
L
M
N
O-Q
R
S
T
U-V
W-X
Y-Z
 
Suche nach Angeboten
Marke
Model
Bereit für den Verkauf?

Sie haben alle Informationen?
Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Inserat.

Jetzt loslegen