ohne Bilder drucken
AutoScout24
Aktuelle Testberichte & News

Artikel veröffentlicht am: 06.09.2010

ww2.autoscout24.de?article=186977

Vorstellung: Citroën C4 Picasso Facelift

Lichtakzente und Stopp-Start

Der Citroën C4 Picasso und der Grand C4 Picasso zeigen sich auf dem Pariser Automobilsalon (2. bis 17. Oktober) mit neuem Stil und der Mikro-Hybridtechnologie e-HDi unter der Motorhaube.

Die beiden Modelle setzen nach außen Lichtakzente mit LED-Leuchten, die in der Bugschürze unter den Hauptscheinwerfern strahlen. Außerdem sind im Kühlergrill und auf der Heckklappe neu gestaltete Doppelwinkel analog zum aktuellen Citroen-Markenauftritt zu sehen.

Die neue Mikro-Hybridtechnologie e-HDi verbindet ein Stopp-Start-System der zweiten Generation mit einem automatisierten Sechsganggetriebe und dem Dieselmotor HDi 110 FAP. Der Kraftstoffverbrauch liegt nach Herstellerangaben bei 4,8 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 125 Gramm pro Kilometer..

Mit dem günstigsten Benziner beginnt der C4 Picasso momentan mit 21.450 Euro, der Grand C4 Picasso kostet als Basisversion 22.650 Euro. Für das Facelift-Modell gibt es noch keine Preise.(red/SP-X)