ohne Bilder drucken
AutoScout24
Aktuelle Testberichte & News

Artikel veröffentlicht am: 14.04.2015

ww2.autoscout24.de?article=457645

Buchvorstellung: Mit der Vespa durch die USA

Aufbruch Ost

Drei Freunde in der Mitte ihres Lebens suchen nach einem Abenteuer. So kommt es, dass sie 2014 – pünktlich zum traditionellen „Anrollern“ am 1. Mai – zu einer außergewöhnlichen Reise aufbrechen: Als Team Motorliebe kreuzen sie mit drei alten Vespas durch die USA.

Start ist in Los Angeles, Ziel der Reise: New York City. Rund 9000 km legten die Drei rollernd in 60 Tagen zurück - auf kleinen Straßen, durch riesige Weiten, unbekannte Orte und glitzernde Metropolen. Mit nur zehn PS tuckern die Vespas durch das drittgrößte Land der Erde.

Sympathisch verrückt

Die Abenteurer treffen dabei auf sympathisch verrückte Menschen, kämpfen mit Windböen und Riesen-Lastwagen, stranden in Indianer-Gebieten und werden immer wieder durch Landschaften versöhnt, die man sonst nur von Postkarten kennt. Ihr Roadtrip hat ein ganz besonders Tempo, und der Soundtrack dazu spielt in zwei Takten.

Diese Takte geben die Motoren ihrer drei Vespas PX 200 aus den 80ern vor. Mit Speziallackierung (eine in den Farben der US-Flagge, eine italienisch bemalte Vespa und eine im Japan-Design) fahren sie durchschnittlich 80 km/h, an guten Tagen vielleicht mal 100. Ersatzteile, Gepäck, Essen und die Fotoausrüstung reisen in einem Begleitbus, der der Truppe gleichzeitig als Wohnmobil und Werkstatt dient.

Spannende Geschichten, faszinierende Bilder

Was die Drei rollenden Entdecker mit ihren alten Damen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten erlebt haben, haben sie in einem Buch festgehalten, das am 16. April 2015 im Delius Klasing Verlag erscheint. Auf 272 Seiten erzählen sie von ihren bunten Abenteuern, liefern Routen- und Reisebeschreibungen und geben technischen Infos zum italienischen Kultgefährt.

Jede Etappe wird beschrieben, keine der vielen Reparaturen ausgelassen. Auch die einzelnen Koordinaten, Höhenmeter, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch sind exakt für alle angegeben, die die Route nachfahren wollen. Das wichtigste aber: Neben den vielen humorvollen Anekdoten liefert diese Roadstory unzählige fantastische Fotos – nicht weniger als 256 großartige Farbaufnahmen ergänzen den Band, laden zum Träumen an und wecken beim Leser die Lust aufs Abenteuer.

Das Abenteuer geht weiter

Und auch das Team Motorliebe ist schon wieder in Aufbruchstimmung: 2015 steht Island auf ihrem Reiseplan, was 2016 folgt, ist noch offen. Sicher ist nur eins – es geht immer weiter nach Osten, bis sie einmal um die Welt gefahren sind. Natürlich immer mit ihren Vespas.

Lust auf Abenteuer?