Meldungen

27.09.2013

Lancia Ypsilon: Edles Sondermodell Momo

Mit einer neuen Edition des Kleinstwagens Ypsilon will Lancia vor allem designorientierte Kunden locken. Das Sondermodell „S by Momodesign“ wurde gemeinsam mit dem gleichnamigen Kfz-Zubehör-Hersteller entwickelt und zeichnet sich unter anderem durch einen Heckstoßfänger in Diffusor-Optik, 15-Zoll-Räder und Zweifarb-Lackierung aus. Motorhaube, Dach und Heckklappe sind dabei jeweils in Mattschwarz gehalten.

Zur Ausstattung des Fünftürers zählen darüber hinaus Klimaanlage, CD-Radio und Lederlenkrad. Für den Antrieb stehen die drei Motoren des Serienmodells zur Wahl, die ein Leistungsband von  69 bis 95 PS abdecken. Der Preis für das Sondermodell beträgt mindestens 14.100 Euro. Für die Standardversion werden ab 12.650 Euro fällig. (sp-x)

19.07.2013

Lancia Delta: Diesel zum Benzinerpreis

Lancia macht seine Diesel günstiger: Die Italiener bieten für ihr Kompaktklasse-Modell Delta beide Versionen des Selbstzünders zum gleichen Preis an wie die vergleichbaren Benziner, damit steht der günstigste Diesel-Delta ab 21.500 Euro beim Händler.

Dann hat man die 1,6-Liter-Version mit 120 PS und einem Durchschnittsverbrauch von 4,6 Litern auf 100 Kilometern gewählt. Der stärkere Vierzylinder mit 190 PS beginnt bei 24.000 Euro. Den Kundenvorteil gibt die Fiat-Tochter jeweils mit 2.400 Euro an. Die Aktion läuft bis zum 30. September 2013. Auch für die Dieselversionen gilt die erweiterte Neuwagengarantie von vier Jahren. (mh/sp-x)

26.03.2013

Lancia: Vier Jahre Garantie

Ab sofort bietet Lancia seine Neuwagen mit einer erweiterten Garantie von vier Jahren an. Diese gilt für alle aktuellen Modelle der Fiat-Tochter ohne Kilometerbeschränkung. Eingeschlossen ist auch eine europaweite Mobilitätsgarantie. Die neue Leistung setzt sich aus der regulären zweijährigen Fahrzeuggarantie sowie einer zweijährigen Neuwagenanschlussgarantie zusammen. (sp-x)

09.08.2012

Lancia: Sondermodelle "Extended Comfort"

Mit luxuriösen Sondermodellen will Lancia den Absatz seiner Pkw-Flotte ankurbeln. In der für vier Baureihen verfügbaren „Extended Comfort“-Version zählen unter anderem Klimaautomatik, Navigationssystem und CD-Radio zur Ausstattung. Außerdem gibt es eine kostenfreie zweijährige Anschluss-Garantie zusätzlich zur gewohnten zweijährigen Herstellergarantie.

In der Sonderauflage sind die Modelle Ypsilon, Delta, Thema und Grand Voyager, jeweils in der Ausstattungslinie „Gold“ zu haben. Den Kleinwagen Ypsilon Gold Extended Comfort gibt es ab 12.490 Euro, den Delta ab 18.490 Euro, den Thema ab 44.490 Euro und den Grand Voyager 39.490 Euro. Die jeweiligen Preisvorteile gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit bis zu 6.410 Euro an. (sp-x)

04.04.2012

Lancia Ypsilon: Neue Pakte für den City-Shopper

Lancia hat neue Ausstattungspakete für den Kleinstwagen Ypsilon geschnürt. Für die "Gold"-Version des Fünftürers gibt es ab sofort das Paket "Dolce Vita" mit Parkassistent, Parksensoren, Tempomat, Regensensor und abgedunkelten Scheiben. Der Preis beträgt 610 Euro, was einem Kundenvorteil von 520 Euro gegenüber dem Einzelkauf der Extras entsprechen soll.

Das Sondermodell Black & Red kann nun für 750 Euro mit dem "i-Like"-Paket ausgerüstet werden, das unter anderem ein HiFi-Soundsystem und 15 Zoll-Felgen umfasst. Der Preisvorteil soll 690 Euro betragen. Zusätzlich wird das 400 Euro teure Komfortpaket mit Lederlenkrad, Freisprechanlage und elektrischen Außenspiegeln angeboten.

Die Preise für den Lancia Ypsilon starten bei 12.500 Euro für das Basismodell Silver mit dem 69-PS-Benziner. Die Gold-Version kostet 1.450 Euro extra, das Sondermodell Black & Red gibt es ab 13.300 Euro. (sp-x)

21.03.2012

Lancia Voyager: Neue Basisausstattung

Lancia erweitert das Ausstattungsangebot für den Voyager. Neu ist die „Silver“ genannte Basisversion des Siebensitzers. Sie startet bei 37.990 Euro und beinhaltet unter anderem Dreizonen-Klimaautomatik, Lederausstattung, 17-Zoll-Alufelgen, Multifunktionslenkrad, CD-Radio mit MP3-Funktion und Tempomat. Ebenfalls neu im Programm ist die Topversion "Platinium" ab 45.990 Euro mit Nappaleder-Sitze, Xenon-Scheinwerfer, elektrisch und asymmetrisch  teilbarer dritte Sitzreihe, verstellbarer Pedalerie, Rückfahrkamera und einem Festplatten-Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Touchscreen.

Weiterhin angeboten wird die Ausstattungsvariante "Gold" ab 40.990 Euro mit Einparkhilfe, elektrisch öffnender Heckklappe und Schiebetüren sowie elektrisch verstellbaren Vordersitzen. Die Sitze vorne und in der mittleren Reihe sind beheizbar.

Zusätzlich bietet Lancia zwei neue Ausstattungspakete an. "Dolce Vita" und "Platinum Plus" verfügen beiden über ein DVD-System mit zwei ausklappbaren LCD-Bildschirmen in der Dachkonsole für die zweite und dritte Reihe. Diese Varianten sind mit einem Komfortpaket kombiniert und beinhalten weitere Features wie automatische Fahrzeugentriegelung, Regensensor oder Totwinkel-Assistent und Rückraum-Bewegungserkennung.

Als Antrieb dienen ein 2,8-Liter-Diesel mit 120 kW/163 PS oder ein 3,6-Liter-Benzinmotor mit 208 kW/283 PS, der zum gleichen Preis angeboten wird. (sp-x)

01.12.2011

Lancia Ypsilon: Sondermodell "Black Red Edition"

Lancia offeriert jetzt für seinen Kleinwagen Ypsilon eine limitierte Sonderserie. Die Black & Red Edition auf Basis der Ausstattungsversion Silver kostet 14.990 Euro und bringt einen Kundenvorteil von 1.130 Euro. Neben einer rot-schwarzen Lackierung zeichnet sich das Sondermodell durch die Chrom-Optik an Frontgrill und Türgriffen sowie eine rot-schwarze Stoffpolsterung aus. Dazu kommen Lederlenkrad, CD-Radio, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, elektrisch verstellbare Außenspiegel und 15-Zoll-Alufelgen.

Das Sondermodell ist lediglich mit dem 1,2-Liter-Vierzylinder mit 51 kW/69 PS in Kombination mit dem manuellen Fünfganggetriebe lieferbar, der im Schnitt 4,9 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. (sp-x)

22.07.2011

Lancia Ypsilon: Jetzt mit Automatikgetriebe

Den Lancia Ypsilon gibt es künftig auch mit einem Automatikgetriebe. Das Dolce Far Niente (DNF) genannte automatisierte Schaltgetriebe bedeutet übersetzt „süßes Nichtstun“ und ist auch so gemeint: In Kombination mit dem 0,9-Liter-Zweizylindermtor mit 63 kW/85 PS verbraucht der Ypsilon im manuellen Modus 4,1 Liter auf 100 Kilometer, was einem Vorteil von 0,1 Liter zum konventionellen Getriebe bedeutet. Die Preise beginnen mit Automatik 16.050 Euro, den Ypsilon mit Handschaltgetriebe allerdings auch nur 51 kW/69 PS starkem Motor gibt es ab 12.500 Euro. (SP-X)

08.07.2010

Lancia Delta: Multi-Air-Benziner

Der neue Multi-Air-Benzinmotor von Fiat kommt jetzt auch im Lancia Delta zum Einsatz. Der 1,4-Liter-Motor entwickelt 103 kW/140 PS, ist serienmäßig mit einem Stopp-Start-System ausgerüstet und ersetzt den bisherigen 150-PS-Motor. Die Umstellung bringt auf dem Papier einen stattlichen Verbrauchsvorteil von 1,3 Liter je 100 Kilometer; das neue Triebwerk soll sich im Schnitt mit 5,7 Liter begnügen. Alle Motoren des Delta-Programms erfüllen jetzt die Euro-5-Norm.

Zudem wurde der Umfang der beiden Ausstattungslinien „Oro“ und „Executive“ um einige Extras erweitert. Inwieweit sich dadurch auch die Preise ändern, konnte man bei Lancia noch nicht sagen. Bisher startet die Preisliste für das an der Grenze zwischen Kompakt- und Mittelklasse angesiedelte Modell bei knapp 20.000 Euro. Angesichts des äußerst überschaubaren Markterfolgs des Delta – im ersten Halbjahr wurden in Deutschland ganze 321 Exemplare zugelassen – dürfte aber wenig Spielraum für Erhöhungen bestehen. (SP-X)

02.06.2010

Lancia Ypsilon: Sondermodell Elle

Lancia bringt ein neues Sondermodell seines Kleinwagens Ypsilon. In Zusammenarbeit mit dem Modemagazin „Elle“ gibt es den Italiener in weißen oder schwarzen Pastelltönen ab 14.990 Euro. Angetrieben wird der Lancia von einem 1,2-Liter-Vier-Zylinder mit 60 PS, der EU-Verbrauch liegt bei 5,5 Liter auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 129 g/km).

Zur Ausstattung des Sondermodells gehören unter anderem 16-Zoll-Räder in Zwei-Farbenlackierung sowie ein Kühlergrill und Türgriffe in Chrom-Optik. Dazu kommen noch CD-Radio mit MP3-Funktion, Klimaanlage, ein höhenverstellbarer Fahrersitz und eine verschieb- und umklappbare Rücksitzbank. Das Heck ist mit einem Schriftzug versehen: „Je ne saurais vivre sans Elle“ – „Ohne Elle könnte ich nicht leben“.

Im Innenraum bleibt es zweifarbig: Türverkleidungen, Armaturenbrett und Schaltmanschette sind in Ghiaccio-Weiß gehalten, die Ledersitze in der gewählten Elle-Außenlackierung. Lenkrad und Schalthebelknauf sind ebenfalls mit Leder ummantelt. Als Option kann ein Komfortpaket für 880 Euro (Preisvorteil 380 Euro) geordert werden. Darin enthalten sind unter anderem: Klimaautomatik, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, abgedunkelte Seitenscheiben und Parksensoren hinten. Zwei Sonderfarben stehen ebenso als Option zur Verfügung: Die zweifarbige Lackierung in schwarz mit Dach-/Heckbereich in Mattweiß sowie eine Variante in Pink-Metallic.

Der Ypsilion wird seit 2003 gebaut und teilt sich die technische Basis mit dem Fiat Punto der zweiten Generation. Die Basis-Variante des Kleinwagens startet bei 10.990 Euro. (sp-x)

1

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.