Meldungen

13.02.2013

Aston Martin Vantage: Sondermodell "SP10"

Aston Martin bietet jetzt ein Sondermodell seines Sportwagens V8 Vantage S an. Der als Coupé und Roadster erhältliche Vantage SP10 kostet ab 115.000 Euro und ist ausschließlich in Europa zu haben, nicht aber in seinem Heimatland Großbritannien.

Das besonders sportlich ausgelegte Sondermodell verfügt erstmals über ein manuelles Sechsgang-Getriebe, sonst es ist technisch identisch mit dem V8 Vantage S. Alternativ kann der Vantage SP10 auch mit dem automatisierten Siebengang-Schaltgetriebe des Serienfahrzeugs bestellt werden.

Der 4,7-Liter-Achtzylinder leistet 321 kW/436 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 490 Newtonmetern. Von Null auf Hundert rennt der Vantage SP10 in nur 4,5 Sekunden und erreicht erst bei 305 km/h seine Höchstgeschwindigkeit.

Zur Serienausstattung gehören ein Heckdiffusor aus Karbon sowie 19-Zoll Leichtmetallfelgen. Im Fahrzeuginnenraum dominiert die Farbe schwarz. Beim Coupé sind Sitze und das Sportlenkrad aus Alcantara, im Roadster aus Leder. In beiden Varianten ist das Armaturenbrett mit Leder verkleidet. (sp-x)

17.01.2013

Aston Martin: Sondermodell zum Geburtstag

Mit einer Reihe von Sondermodellen feiert Aston Martin dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. In der Tradition der ersten Fahrzeuge wird dabei viel Wert auf Handarbeit und Exklusivität gelegt. Jeweils 100 Fahrzeuge der Modelle V8 Vantage, DB9, Rapid und Vanquish erhalten die Spezifikationen der Centenary Edition. Dazu zählt eine besonders edle und aufwendige Lackierung in Silber. Das Aston-Martin-Logo mit den Flügeln ist aus Sterling Silber gefertigt und im Innenraum kommt besonders weiches Leder zum Einsatz, das von Nähten aus silbernem Garn kontrastiert wird. Auch das Logo in der Kopfstütze ist mit dem speziellen Garn gestickt.

Zu jedem Fahrzeug gibt es eine Geburtstags-Box mit Geschenken aus der 100-jährigen Firmengeschichte, darunter zwei Glasschlüssel, zwei Lederbeutel aus demselben Leder wie die Innenausstattung, Manschettenknöpfe mit dem Firmenlogo aus Silber, Kopfhörer von Bang & Olufsen sowie einen silbernen Schreibstift. So viel Silber will gepflegt werden, deshalb liegt der Box auch ein spezielles Pflegeputztuch bei. Preise für die Jubiläums-Modelle nannte der Hersteller noch nicht, verweist aber gleichzeitig auf seine 146 Händler in 46 Ländern. (sp-x)

29.06.2010

Aston Martin DB9: Leichtes Facelift

Ein Hingucker war der Aston Martin DB9 schon immer; jetzt hat die britische Sportwagenmanufaktur diesen bereits 2003 vorgestellten Grand Tourismo einer subtilen Überarbeitung unterzogen. Neu sind Frontschürze, Grilleinsätze und Scheinwerferreflektoren, außerdem gibt es jetzt Klarglasrückleuchten. Ein adaptives Dämpfersystem ist Serie, optional gibt es eine Bang & Olufsen-Stereoanlage.

 

Die Modellpflege betrifft sowohl das Coupé als auch die offene Variante DB9 Volante. Der in Köln gefertigte, 345 kW/470 PS starke 6,0-Liter-V12-Motor bleibt unverändert, gleiches gilt für das manuelle Sechsganggetriebe und die ebenfalls lieferbare Sechsgang-Automatik. Der Aston Martin DB9 baut auf der VH-Plattform auf, die gleichzeitig als Basis für die Typen V8 Vantage/V12 Vantage, DBS und den viertürigen Rapide dient. (SP-X)

1

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.