Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: Belebt Renault Alpine wieder?

Meldung: Belebt Renault Alpine wieder?

Mögliche Wiedergeburt

14.08.2012

Die Neuauflage der Sportwagenlegende Renault Alpine könnte vom englischen Hersteller Lotus gebaut werden. Der französische Sportler soll sich Gerüchten zufolge dabei Plattform und Produktionsanlagen mit dem Infiniti Emerg-e teilen. Der Prototyp des Mittelmotorsportlers der Nissan-Tochter bedient sich bereits einer von Lotus entwickelten technischen Basis.

Die gemeinsame Technik und Produktion würde die beiden Kleinserienmodelle deutlich wirtschaftlicher machen. Lotus hingegen könnte mit der Auftragsarbeit den sinkenden Absatz seiner eigenen Modelle kompensieren.

Sportwagen mit Alpine-Signet genießen in Frankreich noch immer Ikonenstatus - vergleichbar mit dem Nimbus von Porsche in Deutschland oder Maserati in Italien. Die erste der flachen Flundern mit Polyesterhaut und Renault-Motoren gingen im Jahr 1955 in Serie – als Fortsetzung französischen Sportwagenbaus, wie ihn einst Bugatti zelebrierte. 40 Jahre später kam dann das vorläufige Aus für die mittlerweile von Renault übernommene Sportwagenschmiede.

Seitdem hoffen die Fans auf eine Renaissance der meist blau lackierten Rallye- und Rennsieger. Mit der Studie Alpine A110-50 hat Renault selbst im Mai 2012 diesen Hoffnung neuen Aufschwung gegeben. (mg/sp-x)

 
4
34

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.