Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: Preissenkung für Citroën-Elektrofahrzeuge

Meldung: Preissenkung für Citroën-Elektrofahrzeuge

Günstiger stromern

16.12.2014

Citroën senkt die Preise für seine rein elektrisch angetriebenen Fahrzeuge C-Zero und Berlingo Electric. Der Kleinstwagen C-Zero startet nun bei 25.883 Euro und ist somit 3.500 Euro günstiger als bislang.

Der seit Mai dieses Jahres erhältliche Berlingo Electric wird um rund 1.200 Euro billiger und kostet ab 23.443 Euro. Allerdings ohne Batterie, die entweder für rund 6.300 Euro dazugekauft werden muss oder für 106 Euro im Monat geleast werden kann. Erhältlich ist der Berlingo Electric in einer 4,38 Meter langen Kurzversion oder als 4,63-Meter-Langvariante.

Angetrieben werden beide Elektrofahrzeuge von einem E-Motor mit 49 kW/67 PS und einem maximalen Drehmoment von 200 Nm. Der Lithium-Ionen-Akku soll eine Reichweite von 150 Kilometern ermöglichen. Zu den Wettbewerbern des Lieferwagens Berlingo Electric zählen neben dem baugleichen Konzernbruder Peugeot Partner Electric, der Renault Kangoo ZE und der Nissan E-NV200. Der Citroën C-Zero wiederum ist baugleich mit dem Peugeot Ion sowie dem Mitsubishi iMiev, der mittlerweile in Electric Vehicle umbenannt wurde. (sp-x)

 
3
15

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.