Auto Salon Genf 2014
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: Skoda Octavia G-Tec

Meldung: Skoda Octavia G-Tec

Günstige Alternative

25.02.2014

Nicht wenige Automobilhersteller setzen derzeit auf Erdgas als alternativen und sauberen Treibstoff. Nun bringt auch Skoda mit dem Gas-Octavia nach dem Citigo ein weiteres Modell auf den Markt. Präsentiert wird der Tscheche erstmals auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März 2014).

Der Skoda Octavia G-Tec ist als Limousine und Kombi erhältlich und wird vom gleichen Motor angetrieben, wie etwa auch der Erdgas-Golf.

Der 1,4-Liter-Turbobenziner (110 PS) ist bivalent auf Erdgas und Benzin ausgelegt. Den Verbrauch im CNG-Betrieb (Compressed Natural Gas) beziffern die Tschechen mit 3,5 kg Erdgas auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß: 97 g/km). Damit kommt der Kompakte 410 Kilometer weit, im Benzinmodus kommen weitere 920 Kilometer hinzu. Zum weiteren Kraftstoffsparen beinhaltet das G-Tec-Paket Stopp-Start-System und Bremsenergierückgewinnung.

Günstiger als der Golf

Preise sind noch nicht bekannt, dürften sich aber bei leicht über 20.000 Euro einpendeln. Einen ähnlich motorisierten Octavia Combi als Benziner gibt es für etwas unter 20.000 Euro. Konzernbruder Golf Variant kostet als Erdgas-Variante 24.400 Euro. (mg/sp-x)

 
3
42

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.