Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: SsangYong Korando 2.0l mit 4.000 Euro Rabatt

Meldung: SsangYong Korando 2.0l mit 4.000 Euro Rabatt

Radikal günstig

08.05.2013

Mit dem Korando hat SsangYong im Jahr 2012 nicht nur ein ordentliches, sondern auch noch erstaunlich günstiges SUV-Modell in den deutschen Markt gebracht. Rund 20.000 Euro war für einen immerhin 149 PS starken, gut ausgestattetes und geräumiges SUV eine bereits heiße Preisansage. Jetzt senken die Koreaner den Preis für das frontgetriebene Benzinermodell 2.0l auf 15.990 Euro.

Trotz dieser sehr günstigen Offerte bietet der Korando bereits mit der Grundausstattung Crystal ein ordentliches Komfortpaket das elektrische Fensterheber vorn und hinten, eine Klimaanlage, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, ein Tempomat mit Eco-Funktion, ein CD-Radio mit MP3-Unterstützung, 16-Zoll-Leichtmetallräder und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung bietet.

Darüber hinaus verfügt der Korando auch noch über eine zeitgemäße Sicherheitsausstattung. Unter anderem Fahrer- und Beifahrerairbags, Seitenairbags vorn, Vorhangairbags durchgehend sowie aktive vordere Kopfstützen, ISOFIX-Kindersitzbefestigungen, ESP, ein aktiver Überschlagschutz und ein Berganfahrassistent sind bereits an Bord.

Die fünf Jahre Herstellergarantie (bis 100.000 Kilometer) sowie fünf Jahre europaweite Mobilitätsgarantie, die SsangYong auf alle Korando-Modelle gibt, runden das preiswerte Angebot zusätzlich ab. Zum Vergleich: Für einen ähnlich motorisierten und ausgestatteten VW Tiguan muss man rund 10.000 Euro mehr berappen. (mh)

 
4
55

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.