Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: VW Tiguan

Meldung: VW Tiguan

Jetzt mit App-Anbindung

03.06.2015

Zum Modelljahr 2016 erhält der VW Tiguan überarbeitete Motoren, neue Radio- und Navigationssysteme sowie die Möglichkeit, Smartphone-Apps über die Fahrzeugbedienung zu steuern. Die Einstiegspreise für den SUV-Bestseller verändern sich leicht nach oben: Mit dem kleinsten Benziner (125 PS) kostet der Tiguan 25.625 Euro, 450 Euro mehr als bisher, mit dem kleinsten Diesel (110 PS, 27.050 Euro) sind es sogar 150 Euro weniger.

Die größeren Dieselmotoren sind nun etwas stärker, gleichzeitig sparsamer und Euro-6-tauglich. Für den Tiguan erhältlich ist außerdem die aktuelle Generation der Radio-Systeme, die sich unter anderem durch einen mehrfarbigen Touchscreen, acht Lautsprecher und Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte auszeichnen. Hinzu kommt ein neues Navi, das serienmäßig mit dem Online-Dienste-Paket von VW ausgestattet ist. Zu den größeren Infotainmensystemen kann man zudem App Connect hinzubuchen, wodurch die Einbindung und Nutzung von Smartphone-Apps aus dem Google- oder Apple-Store möglich wird. Über eine weitere optionale Funktion ist das Infotainmentsystem per Tablet auch vom Fond aus steuerbar. (as/sp-x)

 
3
109

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.