Sichere Bezahlung

as24.sc.advisor.376849.A.jpg
Die meisten Käufer und Verkäufer bevorzugen Barzahlung, wenn ein Auto den Besitzer wechselt. Hier finden Sie nützliche Tipps für die Abwicklung.

Wählen Sie für die Fahrzeug- und Geldübergabe öffentliche und gut frequentierte Orte. Nehmen Sie am besten einen Bekannten mit und teilen Sie dies dem Verkäufer mit. Ein idealer Ort ist beispielsweise eine Bank, in der Sie das Geld direkt abheben können. Ablehnen sollten Sie Termine am späten Abend oder in der Nacht.

Anzahlung

Leisten Sie keine Anzahlungen, ohne das Fahrzeug gesehen zu haben. Lassen Sie sich Anzahlungen bei der Besichtigung persönlich quittieren und lassen Sie sich den Ausweis des Verkäufers zeigen. Machen Sie zugleich einen Kaufvertrag, in dem die Zahlungsmodalitäten und die Übergabe der Papiere detailliert festgehalten werden. Gut zu wissen: Das Fahrzeug gehört Ihnen rechtlich erst, wenn Sie im Besitz der Original-Fahrzeugpapiere und der Schlüssel sind.

Überweisung

Gebrauchtwagen werden aus gutem Grund bar bezahlt – Überweisungen sind selten und eher unüblich. Oder in anderen Worten: Es muss gute und nachvollziehbare Gründe geben, warum Sie Geld überweisen sollen. Tun Sie dies grundsätzlich nie vorab oder ohne das Fahrzeug besichtigt und eine verlässliche Absprache mit dem Verkäufer getroffen zu haben. Nutzen Sie bei Überweisungen nur nachvollziehbare Transfers mit Belegen. Western Union, PayPal und MoneyGram zählen nicht dazu. Und: Lassen Sie sich vom Verkäufer seinen Ausweis zeigen.

Spedition

Der Vorschlag, den Zahlungsverkehr über eine Spedition oder Reederei abzuwickeln, ist selten seriös. Auch hier gilt: Bezahlen Sie niemals ein Fahrzeug, ohne es gesehen zu haben oder ohne gleichzeitige Übergabe der Papiere und Schlüssel. Verlassen Sie sich nie auf einen Ihnen unbekannten Mittler.

Treuhandservice

Unseriöse Verkäufer schlagen manchmal vor, die Bezahlung über den Treuhandservice von AutoScout24 abzuwickeln. Einen solchen Service gibt es bei AutoScout24 nicht. Informieren Sie uns bitte sofort über derartige Vorschläge von Verkäufern. Wir schreiten umgehend ein.

Tipp:
  • Akzeptieren Sie andere Zahlungsweisen als Bargeld nur mit nachvollziehbaren, glaubwürdigen Erklärungen oder bei Ihnen bekannten und etablierten gewerblichen Händlern.
  • Machen Sie keine Anzahlungen vor der Besichtigung.
  • Lassen Sie sich bei bargeldlosem Geldtransfer den Ausweis des Verkäufers zeigen.
  • Automobilportale oder Automobilclubs bieten grundsätzlich keinen Treuhandservice an.

AutoScout24 wird Sie niemals kontaktieren und Ihre Passwörter erfragen. Melden Sie uns E-Mails oder Anrufe dieser Art bitte, damit wir dagegen vorgehen können.

Initiative sicherer Autokauf

Weitere Informationen und Tipps zum Thema Sicherer Autokauf erhalten Sie auf der Internetseite www.sicherer-autokauf.de, die AutoScout24 zusammen mit dem ADAC und mobile.de ins Netz gestellt hat. Dort finden Sie ebenfalls Hilfe und Informationen über die Maschen der Internet-Betrüger.

Artikel weiterempfehlen