Drucken Weiterempfehlen   Twitter
[Global Handler onURLNotFound] Line 15: Error: LoadById: Wrong type. Please specify numeric argument.
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Studie: Audi Allroad Concept

Studie: Audi Allroad Concept

Der sehende Audi

10.01.2005

Audi präsentiert auf der North American International Automobile Show den Allroad Quattro Concept. Die Crossover-Studie ist optisch nah an der künftigen Serienversion und dient zugleich als Technologieträger für neue elektronische Fahrassistenz-Systeme. Unter anderem erkennt der Wagen die Fahrbahnbeschaffenheit.

Beim Design geht Audi den klassischen Weg: Man nehme den neuen A6 Avant mit Quattro-Antrieb und peppe ihn im Stile des bisherigen Allroad auf. In der Länge (4,93 Meter) unverändert, ist der Allroad mit 1,89 Metern Breite (+ 3 cm) und einer Höhe von 1,52 Meter (+6 cm) eine stattliche Erscheinung.

Dazu kommen ein Unterfahrschutz aus Edelstahl, markante Stoßfänger und ausgestellte Radhäuser, in denen 19 Zoll große Räder mit Reifen im Format 255/45 R19 Platz finden. Den freien Blick in den Himmel erlaubt das aus dem A3 Sportback bekannte Open Sky-Glasschiebedach, das sich von der A- bis zur D-Säule erstreckt.

Schmutz perlt ab

Studie Audi Allroad ConceptDie Studie verfügt über LED-Frontscheinwerfer mit Tagfahrlicht, die das Niveau von Xenon-Lampen erreichen sollen. Auch Blinker, Brems-licht und Heckleuchten sind in LED-Technik. Die Glasflächen der Fenster und Außen-spiegel wurden mit hydrophoben Molekülen beschichtet, wirken also wasser- und schmutzabweisend.

Angetrieben wird der mit permanentem Allradantrieb bestückte Allroad von einem neu entwickelten 4,0-Liter-V8-TDI mit Common Rail-Einspritzung und Piezo-Technik. Der Dieselmotor leistet 286 PS und wuchtet maximal 650 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle, das im breiten Drehzahlbereich von 1.600 Touren bis 3.000 Touren anliegt.

Sprinter mit Partikelfilter

Studie Audi Allroad ConceptEntsprechend hohe Fahrleistungen versprechen die Ingolstädter: Nur 6,4 Sekunden soll der Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 dauern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei obligatorischen 250 km/h - elektronisch begrenzt freilich. Der Achtzylinder-TDI erfüllt die EU4-Norm und ist zusätzlich mit einem Partikelfilter ausgestattet.

Die Gangwechsel erledigt ein 6-Stufen-Automatikgetriebe mit Tiptronic-Funktion. Verteilt wird die Antriebskraft über ein Torsen-Mittendifferenzial an alle vier Räder. Dafür steht Quattro mittlerweile übrigens seit 25 Jahren. Das Fahrwerk wartet mit einer Kombination aus Luftfederung und elektronisch geregeltem Dämpfersystem auf. Je nach Einsatzgebiet kann die Bodenfreiheit variiert werden - sie beträgt zwischen 160 und 210 Millimeter.

Eiswarner und Hallowach

Studie Audi Allroad ConceptIn seiner Funktion als Technologieträger bietet der Allroad-Concept einen Ausblick auf künftige Sicherheitsstandards: Das so genannte Audi Road Vision wird als Quantensprung in Sachen Fahrsicherheit angekündigt. Das System soll Fahrbahnzustand und Beschaffenheit erkennen, informiert den Fahrer über potenziell kritische Bedingungen wie Schotter oder Glatteis und leitet diese Infos an das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP) und an die Abstandsregelung weiter.

Ebenfalls an Bord der Studie ist das „Audi Lane Assist“, das den Fahrer bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur mit Lenkradvibrationen wach rüttelt. „Audi Side Assist“ wiederum beobachtet per Radar den toten Winkel hinter und neben dem Fahrzeug und macht per Warnlicht am Außenspiegel auf „unsichtbare“ Verkehrsteilnehmer aufmerksam. (bs)

Studie Audi Allroad Concept

 

Pariser Autosalon 2014

Wir werfen einen Blick auf die Neuheiten vom Auto Salon in Paris.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

AutoScout24-TV
Studie: Qoros 9

Frage der Woche

E-Smart im Dauertest

Wie lebt es sich mit einem Elektroauto?

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.