Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Studie Peugeot RC ...

Studie: Peugeot RC ...

Stretch-R8

20.08.2008

Viertürige Coupés sind derzeit mächtig angesagt. Mercedes CLS oder Passat CC haben mit eleganter Linie bereits viele begeistert. Jetzt hat sich auch Peugeot diesem Design-Thema angenommen. Doch was die Franzosen mit der Studie „RC …“ auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober 2008 vorstellen werden, ist wesentlich radikaler als alles Bisherige.

Der „RC …“ kommt wesentlich flacher und supersportlicher daher als andere viertürige Coupés. Irgendwie wirkt die Fünf-Meter-Flunder wie ein gestreckter Audi R8. An den Ingolstädter Renner erinnern unter anderem der lange Radstand bei kurzen Überhängen, das Design der Alufelgen, der coupéhafte Dachverlauf sowie die schmalen und weit in die Kotflügel hineinlaufenden Scheinwerfer.

Das nach innen gewölbte Heck des „RC …“ weckt hingegen Erinnerungen an das Hinterteil der Peugeot-Studie 308 RC Z. Das knackige Sportcoupé soll übrigens im Frühjahr 2010 in Serie gehen. Eigenständige Design-Elemente des „RC …“ sind die kraftvoll herausgestellten hinteren Kotflügel mit Doppelbogen-Rückleuchten. Dazwischen prangt riesengroß und reliefartig das Markenemblem: Der auf Hinterläufen stehende Löwe.

Ausblick auf 408 und 608?

Galerie: Studie Peugeot RC ...Obwohl es sich beim „RC …“ um eine Designstudie ohne Aussicht auf Serienbau handelt, könnte der Viersitzer dennoch Ausblick auf kommende Modelle der französischen Marke geben. In nicht allzu ferner Zukunft werden die Nachfolger der Baureihen 407 und 607 antreten. Wir können gespannt sein, wie viel Optik diese Neuauflagen vom „RC …“ erhalten werden.

Auch unter der langen Motorhaube des „RC …“ kündigt sich Zukunftsweisendes an. Das Concept-Fahrzeug wurde nämlich mit einem Hybridantrieb ausgestattet. Bisher verrät Peugeot über das effiziente Doppelherz nur soviel: Die Gesamtleistung soll 313 PS betragen, während sich der CO2-Ausstoß auf 109 Gramm pro Kilometer beschränkt. Umgerechnet auf den Verbrauch würde der „RC …“ also unter fünf Liter Sprit pro 100 Kilometer konsumieren.

Drei-Punkte-Geheimnis

Mittlerweile dürften sich viele Leser gefragt haben, was eigentlich die drei Punkte hinter dem RC zu bedeuten haben. Diese stehen für ein vorläufiges Geheimnis: Erst auf dem Pariser Autosalon wird Peugeot den kompletten Namen der Studie verraten. Die drei Punkte werden dann wohl durch Zahlen ersetzt. (mh)

Galerie: Studie Peugeot RC ...

 
5
38

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.