Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Studie Range Rover Evoque „Victoria Beckham“

Studie: Range Rover Evoque „Victoria Beckham“

Posh-Evoque

24.04.2012

Absatzprobleme kennt Land Rover derzeit nicht: Zumindest jeder Evoque, der momentan im Halewood vom Band rollt, wird den Briten förmlich aus den Händen gerissen. Trotzdem legen die Briten jetzt ein  Sondermodell mit dem wenig eingängigen Namen "Special Edition with Victoria Beckham" nach. Der Posh-Evoque dürfte knapp 110.000 Euro kosten - ohne technische Modifikationen.

Land-Rover-Chefdesigner Gerry McGovern erinnert sich noch gut daran, wie ihn das frühere "Spice Girl" in seiner futuristischen Villa besuchte. Daraus entwickelte sich ein Plan. "Posh", so der Spitzname von Beckham, verlieh nicht nur der Präsentation des Evoque weiteren Glanz, sondern sie erschien in der Folge auch regelmäßig im Designzentrum im britischen Gaydon, wo mit ihrer Hilfe ein ganz besonderes Derivat entstand. "Sie berichtete direkt an mich", so McGovern im Vorfeld der Automesse in Peking. Dabei wurde durchaus kontrovers diskutiert: Das Ansinnen der Modedesignerin, die Stoßstangen neuzugestalten, wurde nicht umgesetzt.

Echtes Gold und Unterschrift

Galerie: Studie Range Rover Evoque „Victoria Beckham“Dafür setzte sie sich mit ihrem Wunsch nach einem maskulinen Auftreten des Fahrzeugs durch. Die mattgraue Lackierung, das schwarz glänzende Dach und die schwarzen 20-Zoll-Räder mit 245er-Reifen gibt es nur bei diesem Sondermodell. An Felgen, Karosserie und im Interieur finden sich rotgoldene Akzent; an den Felgen sind sie lackiert, die anderen Bauteile werden mit echtem Gold beschichtet. Als Inspiration dafür diente die rotgoldene Armbanduhr, die Beckham bei ihrem ersten Treffen mit McGovern trug.

Die Sitzanlage ist mit Semi-Anilin-Leder im hellbraunen Farbton "vintage tan" bezogen; die Baseball-Nähte erinnern Beckham an ihre Zeit in Kalifornien. Und der Mohair-Teppich ist eine Anspielung auf den Rolls-Royce, in dem sie als Heranwachsende einst chauffiert wurde. Die Modellbezeichnung "Special Edition with Victoria Beckham" oder auch nur ihr Name findet sich nirgendwo am Auto, die Ledermappe für die Betriebsanleitung ist indessen von ihr signiert. Zum Lieferumfang gehören außerdem vier hochwertige Gepäckstücke aus Leder.

Nur zehn für Deutschland

Unverändert blieb die Technik: Das Sondermodell basiert auf dem dreitürigen Evoque der Ausstattungslinie Dynamic mit Allradantrieb und 240 PS-Turbo-Benziner, der ab 49.600 Euro in der Preisliste steht. Den günstigsten Evoque gibt es sogar schon ab 33.400 Euro.

Umso ambitionierter ist der Preis des Sondermodells: Knapp 110.000 Euro werden für eines der Beckham-Modelle den Besitzer wechseln. Dafür ist aber auch restlos alles inbegriffen: Es gibt keine Extras. Um den Absatz braucht sich Land Rover trotz des stolzen Preises keine Sorgen machen: Nur rund zehn Exemplare kommen nach Deutschland, das Gros soll in China verkauft werden. Und dort sind die Reaktionen schon jetzt enthusiastisch. (mg/sp-x)

 
3
59

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.