Detroit Auto Show 2014
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Studie Volvo XC Coupé

Studie: Volvo XC Coupé

Hier kommt Volvos Kombi-Zukunft

08.01.2014

Das Zauberwort für die modellpolitisch nahe Zukunft von Volvo heißt SPA-Plattform. Dieser skalierbare Unterbau wird in absehbarer Zeit für eine Reihe neuer Modelle oberhalb des V40 herhalten. Das erste Serienmodell wird Anfang 2015 der große SUV XC90 sein, der auf dem Pariser Autosalon im September 2014 Premiere feiern wird. Einige Details der Formensprache hat bereits das Concept Coupé angedeutet, als nächstes soll nun das XC Coupé auf der Detroit Motor Show Vorfreude generieren und unter anderem einen Ausblick auf den Nachfolger des XC70 bieten.

Doch statt eines langgestreckten und eher kastigen Großkombis hat sich Volvo bei diesem zweiten Ausblick für eine kompaktere und schnittigere Mixtour aus Kombi und Coupé mit lediglich zwei Einstiegstüren entschieden. Mit der sich nach hinten verjüngenden seitlichen Fenstergrafik, der zum Heck hin kraftvoll ausgestellten Hüftlinie oder dem abfallenden Dach setzt sich das XC Coupé deutlich von der klassischen Kombi-Linie der Marke Volvo ab. Bei der Designsprache werden die neuen Modelle auf SPA-Plattform den fortwährenden Optik-Wandel der schwedischen Traditionsmarke fortsetzen.

Deutlich modernisieren wird sich auch das Marken-Gesicht, welches unter anderem von einer neuen Motorhaube mit scharfkantigen Charakterlinien geprägt wird. Der traditionell große Kühlergrill mit zahlreichen Längsstreben und typischer Volvo-Diagonale wird nunmehr schwebend inszeniert und von elegant eingepassten Scheinwerfern flankiert, die über charakteristische T-förmige Tagfahrlichter verfügen. Ebenfalls mit feiner LED-Lichttechnik recht charaktervoll strahlen die Heckleuchten, die zunächst von der Dachunterkante abwärts parallel zu den C-Säulen mit einem schmalen Strich verlaufen und dann auf Hüfthöhe nach einem C-förmigen Knick weit in die angeschrägte Heckklappe waagerecht hineinreichen.

Sportkleidung als Inspiration

Galerie: Studie Volvo XC CoupéOptik und Innenraumkonzept des XC Coupé soll vor allem freizeitorientierte Menschen mit einem aktiven Lebensstil ansprechen. Entsprechend bietet der viersitzige Innenraum ein zwar knapp bemessenes, jedoch variables und mit spezielles Arretierfunktionen versehenes Gepäckabteil. Reicht der Platz für Gepäck im Innenraum nicht aus, lässt sich beim XC Coupé außerdem noch eine dem Farbdesign des Fahrzeugs angepasste Dachbox nutzen.

Einige Designfeinheiten in der Außenhaut betonen außerdem den freizeitorientierten Anspruch. So sollen orangefarbene Details und Grafiken am Exterieur in Verbindung mit matten, gummierten Kunststoffelementen an Funktionskleidung aus dem Bereich der Gravity-Sportarten erinnern. Konkret verwendet die Firma POC bei ihren Helmen dieses Farb- und Materialdesign, von dem sich die Volvo-Designer inspirieren ließen. Diese  Robustheit suggerierende Gummierung im unteren Bereich der Karosserie betont zusammen mit dem hochbeinigen Stand, großen 21-Zoll-Rädern und leicht ausgestellten Radhäusern einen offroadigen Charakter.

Mehr Sicherheit, weniger Hubraum

Ansonsten wird Volvo mit der SPA-Plattform viele neue sicherheitsrelevante Helfer anbieten. Vor allem mit Hilfe einer aufwendigen radar- und kamerabasierten Sensorik wird das ohnehin schon hohe Sicherheitsniveau weiter steigen. Als Fernziel der Vision 2020 steht der Anspruch, das um das Jahr 2020 herum kein Fahrer eines dann neuen Volvo mehr schwer verletzt oder getötet werden soll. Die neue XC-Familie wird diesem Ziel schon recht nahe kommen.

Im Gegenzug wird Volvo bei den Antrieben abrüsten. Künftig wird man auf die bisher noch verwendeten Fünf- und Sechszylinder verzichten. Stattdessen werden ausschließlich aufgeladene 2,0-Liter-Vierzylinder-Diesel und -Benzinern mit einem Leistungssektrum von 120 bis 306 PS die großen Volvo-Modelle antreiben. Zusätzlich ist eine Elektrifizierung der Antriebe geplant und sollen mittelfristig Plug-in-Hybride eine größere Rolle bei der Reduzierung der Verbrauchswerte bei Volvo spielen. (mh)

 
4
55

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.