Auto-Salon Genf 2012
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Studie VW Cross Coupé Dieselhybrid

Studie: VW Cross Coupé Dieselhybrid

Nicht mal zwei Liter

06.03.2012

Volkswagen experimentiert nun auch mit einem Dieselhybrid. Erstmals wird die Technik in der Cross-Coupé-Studie auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) zu sehen sein. Die soll weniger als zwei Liter Diesel je 100 Kilometer verbrauchen.

Das Genfer Konzeptfahrzeug, dass mit Plugin-Benzin-Hybrid im vergangenen Jahr auf der Motorshow in Tokio debütierte, wird nun von einem Turbodiesel und zwei Elektromotoren angetrieben. Damit sollen Verbrauchswerte von 1,8 Liter auf 100 Kilometer erreicht werden, was einem CO2-Ausstoß von 46 g/km entspricht. 



Mit einer Systemleistung von 306 PS soll die 1,8 Tonnen schwere Studie bis zu 220 km/h schnell fahren. Ob und wann Volkswagen den Diesel-hybrid in Serie bringt, ist noch ungewiss. Einen relativ konkreten Ausblick gibt die Studie dagegen auf die nächste Generation des Kompakt-SUV Tiguan. (mg/sp-x)

 
3
56

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.