Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Vorstellung: Alfa Spider und 159 Sportwagon

Vorstellung: Alfa Spider und 159 Sportwagon

Die Hoffnungsträger

31.01.2006

An das vergangene Jahr will man bei Alfa Romeo Deutschland nur ungern erinnert werden. Gerade einmal 11.000 Fahrzeuge über alle Baureihen wurden hierzulande verkauft. Zum Vergleich: VW verkauft jeden einzelnen Monat doppelt so viele Golf. Da hilft nur der hoffnungsvolle Blick nach vorne, zumal dieses Jahr zwei wichtige Verkaufsanheizer folgen.

Alfa-Direktor Ulrich Mehling bewertet die vergangenen zwölf Monate daher auch als Übergangsjahr. 2006 soll dafür durchgestartet, mit erhofften 20.000 Einheiten fast doppelt so viele Fahrzeuge an die Kunden gebracht werden.

Vorstellung Alfa Spider und 159 SportwagonHoffungsträger Nummer 1 ist die Kombiversion des Mittelklassemodells 159. Publikumspremiere feiert der 159 Sportwagon Anfang März in Genf, Marktstart ist noch in der ersten Jahreshälfte. Den dynamisch im neuen, aggressiven Stile des Hauses gezeichneten Livestyle-Familienlaster gibt es analog zur Limousine in sechs verschiedenen Motorisierungen: drei Benziner, drei Turbodiesel.

Topmodelle mit Allradantrieb

Die Selbstzünderpalette umfasst den neuen 2,4-Liter-Fünfzylinder mit 200 PS und zwei Versionen des 1,9-Liter-Vierzylinders. Letzterer leistet als Vierventiler 150 PS, als Zweiventiler 120 PS. Keine Überraschungen auch bei den Ottomotoren: Das Topmodell wird vom 260 PS starken 3,2-Liter-V6 (mit Allradantrieb) befeuert. Darunter angesiedelt sind die bekannten Vierzylinder mit 185 und 160 PS. Alle Motoren sind serienmäßig mit einem manuellen Sechsganggetriebe ausgestattet.Vorstellung Alfa Spider und 159 Sportwagon

Ebenfalls in Genf vorgestellt und im Juni zum Verkauf angeboten wird der neue Spider. Der offene Zweisitzer basiert wie der Brera auf der verkürzten 159er-Plattform und teilt sich deshalb ebenfalls eine Vielzahl an Komponenten. Allerdings wird das Cabrio, anders als das Coupé, ausschließlich mit Benzinmotoren angeboten. Zur Wahl stehen der 2,2-Liter-Vierzylinder mit 185 PS und Frontantrieb sowie der 3,2-Liter-V6 mit 260 PS und Allradantrieb.

Vorstellung Alfa Spider und 159 Sportwagon

 
5
66

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.