Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Dacia Express und Pick-Up

Vorstellung: Dacia Express und Pick-Up

Lastesel zum Schnäppchenpreis

16.02.2009

Seit 2004 erobert Dacia den europäischen Markt und wächst so rasant wie keine andere Marke. Nach dem Logan folgte 2008 der Sandero, jetzt legen die Rumänen zwei Nutzfahrzeuge nach. Der Pick-up und der kompakte Transporter Express sind ab März 2008 zum Schnäppchenpreis zu haben.

Beide Lasttiere basieren auf dem Kombi Logan MCV und bieten viel Nutzlast und Ladevolumen. Der 4,45 Meter lange Express fasst 2.500 Liter und kann, wie auch der Pick-up, mit 725 Kilogramm beladen werden. Die Ladelänge liegt bei fast zwei Metern und über einem Meter Breite. Auf Wunsch ist eine feste Trennwand hinter den Vordersitzen erhältlich, die die Ladelänge allerdings auf gut 1,70 Meter beschränkt. Zwei Flügeltüren am Heck erleichtern den Zugang zum Laderaum.

Vier Motorvarianten

Galerie: Vorstellung Dacia Express und Pick-UpAls Antrieb stehen zwei Benziner und ein Dieseltriebwerk zur Wahl: Der 1,4-Liter-Vierzylinder-Ottomotor leistet 75 PS und verbraucht durchschnittlich 7,6 Liter Super je 100 Kilometer. Der stärkere Benziner schöpft aus 1,6 Litern 87 PS, schluckt im Schnitt aber ebenfalls nur 7,6 Liter.

Dieselseitig bietet Dacia einen 1,5-Liter-Vierzylinder an, der wahlweise 68 PS oder 86 PS leistet. Sowohl beim Durchzug als auch mit den günstigen Verbrauchswerten von 5,2 Litern beziehungsweise 5,3 Litern hat der Selbstzünder klar die Nase vorn. Die Preise für Express beginnen bei 8.300 Euro für den Basisbenziner und 11.300 Euro für den Diesel mit seiner serienmäßig höheren Ausstattungsstufe Ambiance. ABS und Fahrerairbag sind immer mit an Bord, ESP ist nicht lieferbar.

Mit Ladefläche

Kompakt und praktisch zugleich will auch der neue Pick-up sein. Er kann mit dem 1,6-Liter-Benziner oder mit den beiden Diesel-Versionen geordert werden. In der Zweierkabine des Pick-up herrscht ausreichend Platz für die Passagiere und hinter den Sitzen gibt es zusätzlich 300 Liter Stauraum für die Dinge, die nicht im Freien transportiert werden sollen.

Auf der Pritsche lassen sich Güter von bis zu 1,80 Meter Länge transportieren, die nach unten geöffnete Heckklappe verträgt Lasten bis zu 300 Kilogramm. Ihr Eigengewicht erinnert allerdings an eine Tresortür und das Schließen der Klappe verlangt ordentlich Muskeln. Der Logan Pick-up kostet in der Basisversion 9.032 Euro, die Diesel-Preise beginnen bei 11.293 Euro. (mg)

Galerie: Vorstellung Dacia Express und Pick-Up

 
4
104

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.