Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Dodge Challenger

Vorstellung: Dodge Challenger

Starke Basis

27.03.2008

Erst kürzlich hat Dodge in Chicago den über 400 PS starken Challenger SRT8 vorgestellt. Auf der Autoshow in New York folgten nun zwei schwächere Versionen. Mit 253 und 380 PS sind aber auch die „Basismotoren“ alles andere als Untermotorisiert.

Im Mai 2008 sollen die ersten Exemplare des auf 6.400 Einheiten limitierten SRT8 an die vorerst nur US-amerikanische Klientel ausgeliefert werden. Für Herbst hat Dodge nun zwei etwas schwächere Versionen angekündigt.

Galerie: Vorstellung Dodge ChallengerAuf der New York Autoshow debütierte der Challenger R/T. Sein überarbeiteter 5,7-Liter-Hemi-V8 leistet 380 PS. Mit der serienmäßigen Sechsstufen-Automatik dauert der Sprint auf Tempo 100 knapp sechs Sekunden. Auf Wunsch bietet Dodge ein manuelles Sechsgang-Getriebe an - damit steigt auch das Drehmoment von 540 auf 548 Newtonmeter.

Potenter Einstiegsmotor

Galerie: Vorstellung Dodge ChallengerDer Unterschied zum SRT8 ist allerdings gering: Das Topmodell leistet 430 PS und schickt 569 Newtonmeter an die Hinterachse. Spürbar weniger - aber immer noch mehr als genug - hat das Basismodell Challenger SE unter der Haube. Der 3,5-Liter-V6 leistet „nur“ 253 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 339 Newtonmeter.

Zur Serienausstattung des Retro-Coupés zählen neben einem umfangreichen Entertainment-System inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung auch das schlüssellose Zugangssystem KeylessGo und eine Reihe Sicherheitsmerkmale, wie etwas ESP, Berganfahrhilfe und Reifendruckkontrolle.

Ein echtes Schnäppchen

Und dann der Preis! Schon der SRT8 ist ein Schnäppchen, nicht zuletzt wegen des günstigen Dollar-Kurses. Umgerechnet kostet der Flitzer gerade mal 26.000 Euro. Für die beiden schwächeren Varianten sind noch keine Preise bekannt gegeben, allerdings dürften sie noch mal deutlich darunter liegen. Die Kehrseite der Medaille: Der Dodge Challenger wird  offiziell nur in den USA angeboten. Zumindest vorerst… (mg)Galerie: Vorstellung Dodge Challenger

 
5
165

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.