Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Hamann 3er Coupé

Vorstellung: Hamann 3er Coupé

Maßgeschneidert

05.01.2007

Sobald BMW ein neues Modell auf den Markt bringt, machen sich die Entwickler bei Hamann eifrig auf die Suche, was man noch besser machen kann. Beim neuen 3er Coupé fanden sie so einiges, wo sie Hand anlegen konnten.

Kennfeldoptimierung heißt das Stichwort, dass Tunerherzen höher schlagen lässt und dem 3er Coupé zu mehr Leistung verhilft. Sowohl bei den Benzinern als auch bei den Dieselmodellen lässt sich durch Umprogrammierung der Serienmotronic mehr Kraft aus den Aggregaten holen.

Mehr Kraft

Galerie: Vorstellung Hamann 3er CoupéDie beiden Sechszylinder-Ottomotoren im 325i und 330i erfahren ein Plus von 13 beziehungsweise 17 PS. Der 325i leistet dann 231 PS, der 330i 289 PS. Bei beiden Motoren wird das Drehmoment um rund 25 Newtonmeter angehoben. Die Höchstgeschwindigkeit steigt beim 2,5-Liter-Benziner auf 250 km/h, der Dreiliter läuft danach 265 km/h. die Vmax-Aufhebung ist im Preis inbegriffen.

Größere Leistungssprünge machen die Selbstzünder: Der 330d steigt von 231 auf 272 PS und stemmt bis zu 600 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Höchstgeschwindigkeit: 259 km/h. Der 335d schafft 272 km/h, leistet 313 PS und 630 Newtonmeter.

Aus allen Rohren

Galerie: Vorstellung Hamann 3er CoupéEine Leistungssteigerung um 74 PS auf 380 PS für den 335i ist in Vorbereitung. Schon jetzt ist für das Top-Modell, wie auch für den stärksten Diesel, ein 4-Rohr-Sportschalldämpfer verfügbar, um der Power auch optisch Ausdruck zu verleihen. Die jeweils 76 Millimeter starken Endrohre machen das Heck noch kräftiger.

Die optischen Retuschen gehen noch weiter: Ein Frontspoiler zur Montage an der Serienstoßstange und neue Seitenschweller legen den 3er tiefer - zumindest für das Auge des Betrachters. Alternativ lässt sich mittels progressiver Fahrwerksfedern der BMW tatsächlich um 20 Millimeter (vorne) beziehungsweise 35 Millimeter (hinten) näher zur Straße bringen.

Ein schöner Rücken…

Für die Rückansicht gibt es entweder einen Heckspoiler oder eine Spoilerlippe, die beide den Auftrieb verringern sollen. Die gleiche Funktion hat auch der Hamann-Dachspoiler. Außerdem bietet der Laupheimer Tuner vier verschiedene Räder in drei Größen an. Am besten passen natürlich 20-Zöller mit 235 Reifen vorne und breiten 285er hinten.

Ein dreispeichiges Sportlenkrad, Karboneinlagen, Sportschaltknäufe in Aluminium, Alu-Pedale und diverse Lederausstattungen runden das Interieur des 3er Coupé ab. Von außen zeigen zusätzlich Spiegelkappen in Karbonoptik, dass der BMW bei weitem kein Serienmodell mehr ist. (mg)

 

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.