Auto-Salon Genf 2012
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Vorstellung: Maserati GranTurismo Sport

Vorstellung: Maserati GranTurismo Sport

Der stärkste Maserati

24.02.2012

Der italienische Sportwagenhersteller Maserati hat für den Genfer Salon eine weitere Variante seines Coupés vorbereitet. Der GrantTurismo Sport ersetzt den S und S Automatic.  

Der neue GrandTurismo Sport trägt eine leicht modifizierte Front mit einem neuen Stoßfänger und neuen Scheinwerfern mit LED-Fahrlicht. Die ebenfalls überarbeiteten Heckleuchten sollen am Tag dunkler sein. Im Interieur setzt Maserati neue Sitze und ein neues Lenkrad ein.



Nur noch mit Automatik

Für die sportliche Kundschaft dürften die Änderungen unter der Motorhaube am bedeutendsten sein. Mit 460 PS aus 4,7-Litern Hubraumtoppt der Sport alle bisherigen Serienmodelle von Maserati. Der aktuelle GranTurismo S mit 440 PS und dessen Automatik-Variante mit 440 PS werden aus dem Programm gestrichen; den neuen gibt es ausschließlich mit Automatik.

Obwohl er mehr Leistung hat, soll der neue weniger Spritverbrauchen; genaue Werte liegen allerdings noch nicht vor. Der noch GranTurismo S Automatic verbraucht 15,2 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Ausgeliefert wird der Sport ab Frühsommer 2012, der Preis dürfte knapp über den 121.240 Euro für das aktuelle Topmodell liegen. (mg/s-px)

 
5
171

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.