Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Mercedes C63 AMG Väth

Vorstellung: Mercedes C63 AMG Väth

Aufgeladen

20.12.2011

Dem schon ab Werk mit 457 PS nicht schwächlich motorisierten Mercedes C 63 AMG Coupé hat Tuning-Spezialist Väth eine kraftspritze verpasst.

Galerie: Vorstellung Mercedes C63 AMG VäthDank Kompressoraufladung kommt der 6,2-Liter-V8 nun auf 680 PS. Das maximale Drehmoment stieg 600 Newtonmeter auf 840 Nm. So befeuert sprintet der Zweitürer in weniger als vier Sekunden auf Tempo 100 (Serie: 4,5 Sekunden), die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 335 km/h (Serie 250 km/h).



Zum Tuning-Kit gehören zusätzliche Kühler für Motor und Getriebe, 38 Zentimeter große Bremsscheiben, Sportfahrwerk, Stahlflexleitungen und eine Edel-Stahlabgasanlage. Front- und Heckspoiler sind aus Karbon. Im Innenraum können Sportlenkrad, Tachoerweiterung, Karbon und Klavierlack geordert werden. Den Leistungsschub lässt sich Väth mit 64.308 Euro bezahlen, hinzu kommen 72.590 Euro für das Serienfahrzeug.(mg/sp-x)

 
3
78

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.