Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Mercedes

Vorstellung: Mercedes

Grand Supersports Tourer

07.09.2005

Mercedes-AMG präsentiert auf der IAA die „Vision R 63 AMG“- einen wahren Grand Supersports Tourer. Wer Mercedes kennt, weiß, dass ihre „Visionen“ stets nah an der Serie sind. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis das künftige Topmodell der R-Klasse-Baureihe dicke schwarze Striche auf den Asphalt rubbelt.

Konkurrenzlos sportlichen Fahrspaß bei höchstem Komfort für bis zu sechs Passagiere verspricht Mercedes für die Über-R-Klasse. An Leistung mangelt es sicher nicht, schließlich kommt der der neue AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor auf 510 PS und ein maximales Drehmoment von 630 Newtonmeter. In etwa fünf Sekunden soll der Wahnsinnsvan auf Tempo 100 beschleunigen. An der elektronisch begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h wird allerdings festgehalten.

Ein permanenter Allradantrieb (Kraftverteilung 40:60 zwischen Vorder- und Hinterachse), ein Sportfahrwerk und die Luftfederung Airmatic mit adaptivem Dämpfungssystem sollen höchste Fahrsicherheit und beste Fahrdynamik garantieren. Geschaltet wird über das so genannte AMG Speedshift-Automatikgetriebe mit Schaltpaddles am Lenkrad.

Wuchtige Optik

Die „Vision R 63 AMG“ unterscheidet sich auch optisch in zahlreichen Details von der Serienversion. Passend zur Sonderfarbe „Dark Titanium Grey“ sind sämtliche Zierteile in mattem Titangrau gehalten. Neue Front- und Heckschürzen, Bixenon-Scheinwerfer mit titanbeschichteten Reflektoren und verchromte Doppelendrohren sorgen für eine wuchtige Präsenz. Die titanmattlackierten AMG 21-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design mit 265/40er Breitreifen unterstreichen den Eindruck.

Im großzügigen Innenraum wurden unter anderem zweifarbiges Nappaleder, Sportsitze und ein Sportlenkrad verbaut. Auch hier sind die Zierteile in mattem Titangrau bzw. in Klavierlack-Schwarz lackiert. Die Passagiere in Reihe zwei und drei können DVDs ansehen - über in die Kopfstützen integrierte 7 Zoll große TFT-Flachbildschirme. Die Klimaautomatik ermöglicht individuelle Temperatureinstellungen an allen sechs Sitzplätzen.

Neben der „Vision R 63 AMG“ feiert auf der IAA auch die Serienversion der Mercedes-Benz R-Klasse mit kurzem Radstand Weltpremiere. (bs)

 

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.