Drucken Weiterempfehlen  
 
Drucken Weiterempfehlen  
Vorstellung: Porsche 911 GT3 Touring Paket

Vorstellung: Porsche 911 GT3 Touring Paket

Weg mit dem Heckspoiler!

21.09.2017

Der Porsche 911 GT3 ist so ziemlich Jedermann ein Begriff. Dass aber auch Altbekanntem und Bewährtem ein Facelift ab und zu ganz gut tut, beweist Porsche auf der IAA 2017. Der 911 GT3 darf sich über ein Touring Paket freuen, und wer Porsche kennt, der weiß was das heißt: Weg mit dem feststehenden Heckspoiler!

Was dadurch klar ins Auge sticht: Porsche denkt seine Design-Offensive konsequent weiter. Den GT3 mit Touring Paket kennzeichnet eine fließende Linie: Ein schöner, gleichmäßiger Schwung, wie aus einem Guss, den auch kein Heckspoiler mehr „ruinieren“ kann. Wer trotzdem nicht auf den charismatischen Carbon-Spoiler samt seinen aerodynamischen Vorteilen verzichten will, der sei hiermit beruhigt: Wie beim Carrera-911 fährt der integrierte Heckspoiler auf Wunsch automatisch aus und drückt den GT3 auf den Asphalt.

Dank Touring Paket zum 911 R „Double“?

Vorstellung Porsche 911 GT3 Touring PaketOptisch erinnert der GT3 so ganz „spoilerlos“ dafür aber mit eleganter, puristischer Linie schnell an einen 911 R – dieser Eindruck wird nochmal durch die Tatsache verstärkt, dass auch der GT3 im Touring Paket nur mit manuellem Getriebe erhältlich ist.  Noch eine Parallele also zum streng limitierten, gleichstarken 911 R.

Einige typische Merkmale des GT3 darf der Bolide natürlich trotz seiner Touring-Optionen behalten: So bleiben ihm zum Beispiel seine knackige, jetzt etwas eckigere Frontschürze mit den großen Lufteinlässen, die breiten Radhäuser samt den Zentralverschluss-Felgen und der bullige Heckabschluss mit den zwei mittigen Endrohren erhalten.

Auf die inneren Werte kommt es an!

Vorstellung Porsche 911 GT3 Touring PaketDie inneren Werte des Zuffenhauseners lassen sich auch im GT3-Gup-Rennfahrzeug finden. Der Vierliter-Sauger leistet satte 368kW/ 500PS, die sich mit 460 Newtonmetern auf die Hinterachse stemmen. Den Sprint von 0 auf 100 km/h meistert der Sechszylinder-Boxer in 3.9 Sekunden, die Maximalgeschwindigkeit liegt bei satten 316 km/h – lässt man den Spoiler während der Fahrt tun, wozu er gedacht ist, darf man nochmal 4 km/h draufrechnen.  

Vorstellung Porsche 911 GT3 Touring PaketWer sich den Porsche 911 GT3 mit Touring-Optionen gönnen möchte, wird feststellen, dass das Paket ohne Aufpreis bestellbar ist – der Basispreis bleibt weiterhin bei 152.416€. Porsche sendet damit ein klares Signal an die unfassbaren Preise des, unter Sammlern heiß begehrten, 911 R!  

 

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.