Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Seat Ibiza Bocanegra

Vorstellung: Seat Ibiza Bocanegra

Die Studie kommt

15.05.2009

Im Frühjahr 2008 gab Seat mit der Studie Bocanegra einen verheißungsvollen Ausblick auf die bereits wenige Monate danach gestartete Serienversion des Ibiza. Ganz so attraktiv wie der Ausblick kam das Serienmodell dann allerdings nicht daher. Doch jetzt legt Seat nach und beschert Freunden des Bocanegra eine Variante des Serienmodells mit der Optik der einstigen Studie.

Besonders prägend für den Ibiza Bocanegra ist die auffällig schwarze, betont aggressive Front. Den unteren Teil der mächtigen Schürze dominiert ein riesiger Lüftungsschlund mit schwarzem Gitter in Wabenstruktur. Ebensolche Wabengitterfinden sich in seitlichen Luftöffnungen und dem zentralen Kühlergrill. Letzterer wird vom unteren Riesenschlund durch einen schwarzen Stoßfänger geteilt. Ebenfalls schwarz unterlegt sind die Scheinwerfer, deren technoides Design so besser zur Geltung kommt.

Des weiteren sind die Außenspiegelgehäuse und der Heckdiffusor schwarz. Besonders auffällig ist das mittig im Diffusor integrierte, trapezförmige Auspuffendrohr. Spezielle 17-Zoll-Räder, ein Dachkanten-Heckspoiler, weitere Lüftungsgitter in der Heckschürze, abgedunkelte Rückfenster sowie die wählbaren Außenfarben Dakota Rot und Candy Weiß sind weitere Erkennungsmerkmale der Bocanegra-Ausstattung.

Galerie: Vorstellung Seat Ibiza Bocanegra260-km/h-Tacho

Auch im weitgehend schwarz gehaltenen Innenraum finden sich viele Bocanegra-Hinweise. So findet sich jeweils im 260-km/h-Tacho und im unten abgeflachten Lenkrad ein großes B. Dieser Buchstabe wurde auch in den speziellen, rautenförmig abgesteppten Bezügen der sportlich konturierten Vordersitze eingenäht. Alupedale, Karbon-Applikationen und spezielle Fußmatten runden das Sonderstyling ab.

Den Bocanegra kann man ausschließlich mit dem doppelt aufgeladenen 1,4-TSI-Motor in den Leistungsstufen 150 (FR) und 180 PS (Cupra) bestellen. Letzterer dürfte den 100-km/h-Sprint nach sieben Sekunden erledigen, der Vortrieb wird bei 230 km/h enden. Für den Bocanegra ist darüber hinaus ein Siebengang-DSG-Getriebe erhältlich.

Mit Sperrdifferenzial

Galerie: Vorstellung Seat Ibiza BocanegraNeben vielen elektronischen Fahrassistenzsystem und einer umfangreichen Komfortausstattung hat der Bocanegra zusätzlich noch das Fahrdynamiksystem XDS an Bord. Dieses elektronische Sperrdifferenzial soll vor allem in schnell gefahrenen Kurven ein präziseres und neutraleres Fahrverhalten ermöglichen. Der Bocanegra ist also nicht allein optisch auf Sportlichkeit ausgelegt.

Wann der schicke Lustbolzen in Deutschland bestellbar sein wird, ist noch unklar. Auch über den Preis macht Seat noch keine Angaben. Doch wahrscheinlich dürfte sich die Topversion mit 180 PS nahe der 25.000 Euro bewegen. (mh)

Galerie: Vorstellung Seat Ibiza Bocanegra

 
3
115

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.