Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Seat Leon Cupra R

Vorstellung: Seat Leon Cupra R

Der S3-Löwe

24.08.2009

Ob Seat selbst noch den Überblick hat? Vom Leon (zu Deutsch Löwe) gab es in jüngster Zeit immer wieder neue Stark-Versionen. Die Leistungsträger der Kompakt-Baureihe wurden mit den Zusatznamen FR, Copa Edition oder Cupra geadelt. Letztere setzt nun in der neuen Version Cupra R eine weiteren Höhepunkt: Diesmal handelt es sich um ein 265-PS-Geschoss mit exklusiven Ausstattungsdetails für nur 30.000 Euro.

Unter der Haube des Cupra R werkelt der bekannte 2,0-Liter-TSI-Motor in der 265-PS-Ausbaustufe. Dieses Variante treibt schon seit einiger Zeit den Audi S3 und den TTS zu sportlichen Höchstleistungen. Im Fall des Cupra R verkürzt der Benzindirekteinspritzer den 100-km/h-Sprint auf gut sechs Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 250 km/h angegeben. Trotz der enormen Fahrleistungen soll der Verbrauch bei nur acht Litern liegen und ist das Triebwerk zudem fit für die Euro 5 Abgasnorm.

Optisch dokumentiert unter anderem der Buchstabe „R“ dieses besondere Leistungspotenzial. Zu finden ist er am Mittelgrill, im unteren rechten Bereich der Heckklappe, an der rechten Armaturenseite sowie auf dem Fahrzeugschlüssel. Das Cupra-Logo ziert indes die untere linke Seite des vorderen Stoßfängers, die Mitte der Heckklappe, das Lenkrad und die Rückenlehnen der Sitze.

S3-Stopper

Galerie: Vorstellung Seat Leon Cupra RZu den weiteren Details des Leon Cupra R gehören die 19-Zoll-Räder im Fünf-Speichen-Design und Reifen der Dimension 235/35. Neben dem Motor stammen auch die Bremsen vom Audi S3. Entsprechend sorgen vorne 345er-Scheiben und hinten 286er für souveräne Verzögerung. Im weitgehend schwarz gehaltenen Innenraum vermitteln die in grauem Alcantara im Rennwagen-Design gepolsterten Schalensitze, die weiße Beleuchtung der Instrumentenskalen, das mit Leder bezogene Multifunktionslenkrad und die Pedale aus Aluminium sportliches Flair.

Der Leon Cupra R verfügt desweiteren über eine üppige Serienausstattung. Hierzu zählen unter anderem ABS und TCS, ESP und EBA, die elektronische Differenzialsperre XDS, sechs Airbags, Isofix-Verankerungspunkte an den Rücksitzen, Reifendruck-Kontrollanzeige, Regensensor, Parksensoren hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Bordcomputer, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion, Klimaautomatik sowie ein Audiosystem mit 8 Lautsprechern, MP3-Player und USB-Schnittstelle. Angesichts von Leistung und Ausstattung sind die 30.000 Euro ein bemerkenswert günstiger Kurs. Für den gleich motorisierten Audi S3 muss man über 7.000 Euro mehr hinblättern, der dann allerdings auch mit Allradantrieb ausgerüstet ist.(mh)

Galerie: Vorstellung Seat Leon Cupra R

 
3
128

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.