Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung Volvo XC70

Vorstellung: Volvo XC70

Im Elchgewand

12.03.2007

Neben dem neuen zivilen Kombi V70 präsentiert Volvo am Genfer See die Offroad-Variante XC70. Zwar ist auch die schwedische Antwort auf den Audi A6 Allroad kein echtes SUV für schweres Gelände, den unwegsamen Feldweg meistert der Volvo im robusten Look aber allemal.

Wie die meisten Crosscountry-Modelle zeichnet sich auch der neue Volvo XC70 vor allem durch mehr Bodenfreiheit, robuste Kunststoffbeplankung, serienmäßige Dachreling und edelstahlfarbene Unterbodenplatten aus.

Sicherheit hat Vorfahrt

Galerie: Vorstellung Volvo XC70Der Innenraum soll gegenüber dem Vorgänger mehr Platz für Gepäck und Passagiere und ein luxuriöseres Ambiente bieten. Vor allem auf die Sicherheit der Insassen, insbesondere mitfahrender Kinder, hat Volvo großen Wert gelegt. So verfügt der XC70 über in den hinteren Sitzen integrierte, höhenverstellbare Kindersitze.

Den Antrieb übernimmt je nach Wunsch entweder ein 238 PS starker Reihen-V6 oder ein D5-Diesel mit 185 PS. Letzterer ist serienmäßig mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt, kann aber gegen Aufpreis mit einer Sechsstufen-Automatik ausgestattet werden (Serie beim Benziner).

Kraft an alle Räder

Galerie: Vorstellung Volvo XC70Beide Motorisierungen bringen standardmäßig einen permanenten Allradantrieb mit. Das System arbeitet mittels einer elektronisch geregelten Haldex-Kupplung und kann auf Wunsch mit dem aktiven Four-C-Fahrwerk kombiniert werden. Der Fahrer kann dann per Tastendruck zwischen drei Modi (Sport, Komfort, Advanced) wechseln.

Eine Bergabfahrhilfe und die elektrisch betätigte Heckklappe sollen den Komfort weiter steigern. Die Aufpreisliste umfasst zudem Extras wie einen Abstandstempomat, Bi-Xenon-Leuchten mit Kurvenlichtfunktion sowie einen Personal Car Computer, der per Herzschlagsensor überprüft, ob sich ungebetene Gäste im Fahrzeug befinden.

Start noch 2007

Mit dem Verkauf des XC70 startet Volvo im September. Zunächst kommen die skandinavischen Länder zum Zug, weiter Märkte, unter anderem Deutschland, werden aber noch 2007 beliefert. Zudem verspricht sich Volvo große Erfolge in den USA. Preise haben die Schweden noch nicht veröffentlicht. (mg)

 
4
25

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.