Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung VW Cross Caddy

Vorstellung: VW Cross Caddy

Caddy cool

17.09.2012

Den VW Caddy gibt es künftig auch in einer optisch robust auftretenden Cross-Version. Wie schon die VW-Modelle Polo, Golf Plus und Touran, bietet VW nun auch den nutzwertig optimierten Caddy in einer SUVartig angehauchten Modellvariante an.

Der Kompaktvan erhält unter anderem 17-Zoll-Räder mit Reifen der Größe 205/50 R17 und schwarze Beplankungen an den Radhäusern. Auch auf den Seitenschwellern und Stoßfängern findet sich der robuste Schutz, dazu kommen silberfarbene Unterfahrplanken.

Die Cross-Version des Caddy baut auf dem Ausstattungsniveau Trendline auf und erhält unter anderem zusätzlich noch abgedunkelte Seitenscheiben, dunkle Rückleuchten, Dachreling und zweifarbige Sitzpolster. Dazu kommen eine verstellbare Mittelarmlehne und das Lederlenkrad.

Als Antrieb für den Fünf- und Siebensitzer steht die vom Caddy bekannte Palette mit Motoren von 86 bis 170 PS zur Wahl, ein Allradantrieb ist in Kombination mit einigen Motoren optional erhältlich. Markstart wird Frühjahr 2013 sein, einen Preis für die neue Version nannte VW noch nicht. (mh/sp-x)

 
3
99

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.