Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung VW Golf Variant

Vorstellung: VW Golf Variant

Was lange währt...

27.02.2007

Für VW war die Sache klar: Wozu braucht man einen Golf Variant, wenn man doch Touran und Passat-Kombi im Angebot hat. Die Käufer allerdings sehen das anders, viele wollen keinen Kompakt-Van, der Passat aber ist zu groß. Das haben auch die Wolfsburger verstanden und zeigen auf dem Genfer Salon den lang ersehnten Variant - mit eigenwilligem Heckdesign.

Die Front hat der Golf Variant vom Jetta übernommen, beim Heck gingen die Designer einen ganz neuen Weg. Die eigenwillig gestalteten Rücklichter dürften für angeregte Diskussionen sorgen. Komplett in die Kotflügel integriert betonen die rot-weißen Leuchten die breite des Kofferraums, wirken gleichzeitig aber schwerfällig und keineswegs dynamisch.

Geräumig

Hinter der Heckklappe verbirgt sich ein 690 Liter großer Gepäckraum (dachhoch beladen), klappt man die Rücksitze um entsteht ein üppiges Ladevolumen von 1.550 Litern. Die Außenmaße sind mit 4,56 Metern weiterhin im überschaubaren Rahmen geblieben. Zum Vergleich: Ein Passat Variant misst über 20 Zentimeter mehr.

Galerie: Vorstellung VW Golf VariantVW plant, den Variant mit je zwei altbekannten Benzin- und Dieselmotoren anzubieten. Auf Otto-Seite stehen der 1,6-Liter-Vierzylinder mit 102 PS sowie der moderne, 140 PS starke 1.4 TSI zur Verfügung. Der macht den Golf Variant zum derzeit einzigen Kombi mit TSI-Motor.

Sparmeister

Bei den Selbstzündern hat der Kunde die Wahl zwischen dem 1.9 TDI mit 105 PS und dem stärkeren 2.0 TDI (140 PS). Beide sollen sich im Verbrauch stark zurückhalten und mit nur 5,2 beziehungsweise 5,6 Litern je 100 Kilometer auskommen. (mg)

 
3
47

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.