Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung VW Polo GTI

Vorstellung: VW Polo GTI

Bonsai-GTI

10.10.2005

Japaner stehen auf VW. Seit Jahren sind die Wolfsburger dort die Nummer 1 bei den Importeuren. Besonders die sportlichen Modelle kommen gut an, weshalb VW nun den neuen Polo GTI auf der Tokio Motor Show präsentiert.

Der letzte Polo GTI debütierte 1998. Er war 125 PS stark und 205 km/h schnell. Der Nachfolger hat noch einmal deutlich zugelegt: 150 PS leistet der 1,8 Liter große Fünfventil-Vierzylinder-Turbomotor. Damit sprintet das Polo-Topmodell in 8,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und schafft 216 km/h Spitze. Das maximale Drehmoment von 220 Newtonmeter steht ab 1.950 U/min an und sorgt für hervorragende Durchzugswerte. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,8 Liter je 100 Kilometer liegen.

Für knackige Fahreigenschaften sorgen Niederquerschnittsreifen der Dimension 205/45 R 16 und ein Sportfahrwerk, das den GTI 15 Millimeter tiefer liegen lässt. Leichtmetallfelgen und ESP sind übrigens serienmäßig.

Auf den ersten Blick ein GTI

Galerie: Vorstellung VW Polo GTIZahlreiche Details am Exterieur verraten den GTI, beispielsweise der schwarze, V-förmige Kühlergrill mit Wabengitter, die schwarz eingefassten Doppelscheinwerfer, schwarze Seitenschweller und die roten Bremssättel. Dazu kommen ein kleiner Heckspoiler und ein verchromter Doppelrohrauspuff. Auch gibt es den GTI nur in Schwarz, Silber, Weiß oder Rot.

Typisch GTI der Innenraum: Sportsitze, Sportlenkrad mit roten Nähten, Leder an Schaltknauf und Handbremshebel, Zierteile in Metall-Optik, rote Ränder an den Sicherheitsgurten und Aluminium-Fußpedale zeigen, dass der Polo GTI gerne schnell bewegt werden will.

Im Frühjahr 2006 wird der Polo GTI auf den Markt kommen. Preis in Deutschland: 18.950 Euro. Damit ist der Bonsai-GTI nur unwesentlich teurer als die 150-PS-Konkurrenten Ford Fiesta ST, Mitsubishi Colt CZT und Seat Ibiza T FR, die allesamt knapp über 18.000 Euro kosten. (bs)

 

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

AutoWelten

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.