Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Vorstellung VW Scirocco R

Vorstellung: VW Scirocco R

Bläst noch schärfer

20.05.2009

Nach dem erfolgreichen Debüt dreier Renn-Scirocco bei den letztjährigen 24h-Stunden am Nürburgring, startet VW dieses Jahr am 23. Mai gleich mit fünf Boliden. Ein passender Rahmen also, um parallel auch die Stark-Version Scirocco R vorzustellen. Mit gewaltiger Turbopower bläst VWs heißer Südwind schärfer denn je.

Wie die Ende 2008 auf der Bologna Motorshow vorgestellte Scirocco-R-Studie, so wird auch die Serienversion von einem 2,0-Liter-TSI-Motor angetrieben. Allerdings leistet der Vierzylinder hier mit 265 fünf PS weniger als noch in der Studie. Zusammen mit 350 Newtonmetern verspricht diese Kraft dennoch gehobene Fahrleistungen: Laut VW soll der Scirocco R den 100-km/h-Sprint in 6,4 (6-Gang-DSG) beziehungsweise 6,5 Sekunden (Handschalter) absolvieren. Die Endgeschwindigkeit wird jeweils auf 250 km/h beschränkt. Der Spritkonsum wird knapp jenseits über acht Liter angegeben.

Die üppige Kraft des Scirocco wird übrigens allein über die Vorderachse auf die Straße gebracht. Damit bringt VW erstmalig eine R-Version, die nicht über einen Allradantrieb verfügen wird. Um vor allem beim Beschleunigen aus Kurven den Antriebseinfluss auf die Lenkung in Griff zu bekommen, verfügt der Scirocco R deshalb serienmäßig über das elektronische Vorderachsdifferenzial XDS. Diese Regelelektronik kommt unter anderem bereits beim neuen Golf GTI zum Einsatz. Das elektronische Vorderachs-Sperrdifferenzial gebietet dem kurveninneren Rad Einhalt, wenn dieses durch Vollgasbefehle eigentlich zum Durchdrehen genötigt wird.

Auf Wunsch betont sportlich

Galerie: Vorstellung VW Scirocco RZu den weiteren Fahrwerks-Highlights des Scirocco R gehören die adaptive Fahrwerksregelung DCC. Hier kann man per Knopfdruck zwischen einer sportlichen, normalen und komfortablen Fahrwerksabstimmung wählen. Neben dem deutlich härteren Fahrwerk in der Stellung Sport wird dann außerdem noch die Lenkung direkter. Wem das zu hoppelig ist, der kann alternativ im Comfort-Modus entspannter cruisen.

Ebenfalls einen sportlichen Modus bietet das elektronische Stabilitätsprogramm ESP. Es verhält sich dabei toleranter und lässt mehr Querbeschleunigung zu, bevor Bremseingriffe ein drohendes Ausbrechen des Fahrzeugs verhindern.

LED und Bi-Xenon

Galerie: Vorstellung VW Scirocco ROptische Besonderheiten des Scirocco R sind unter anderem seine riesigen Luftöffnungen in der Frontschürze. Auch lichttechnisch setzt sich die R-Front besonders in Szene: Neben den serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfern trägt er in der Frontschürze außerdem auffällige LED-Tagfahrleuchten. Ein verchromtes R im schmalen Kühlergrill und an der Heckklappe sind weitere Insignien seiner Kraft.

Am Heck sorgen ein größerer Dachkantenspoiler in Wagenfarbe, ein schwarz glänzender Diffusor und zwei dicke Auspuffendrohre für extrovertierte Power-Optik. Ein weiteres R-Charakteristikum sind die in Kirschrot abgedunkelten Rückleuchten. Die Seitenansicht wird von stärker ausgeformten Seitenschwellern und speziell designten 18-Zoll-Rädern geprägt.  Hinter den filigranen Alus zeichnen sich groß dimensionierte Bremsscheiben vorn mit 345 und hinten mit 310 Millimeter Durchmesser ab.

Sportambiente innen

Galerie: Vorstellung VW Scirocco RAuch im Innenraum erfreut der Stark-Scirocco mit besonderen R-Akzenten. Die weiß beleuchteten Instrumente im Kombiinstrument haben blaue Zeiger; der Tacho geht bis 300 km/h. Das unten abgeflachte Sportlenkrad mit R-Logo stammt aus dem Golf GTI. Schwarzer Klavierlack- und Metallapplikationen werten den Innenraum zusätzlich auf. Außerdem sind Alu-Pedale und stark konturierte Sportsitze bereits ab Werk an Bord.

Über den genauen Marktstart des Scirocco R macht VW derzeit noch keine Angaben. Wahrscheinlich ist er in bereits wenigen Monaten bestellbar. Zum Preis gibt es ebenfalls noch keine offiziellen Informationen. Doch wird der sportliche Zweitürer irgendwas zwischen 30.000 bis 35.000 Euro kosten. (mh)

Galerie: Vorstellung VW Scirocco R

 
3
189

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.