Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Galerie: Weltpremiere Fiat Bravo

Weltpremiere: Fiat Bravo

Auf Großvaters Spuren

30.10.2006

Sie können sich einfach nicht entscheiden. Erst hieß der Golf von Fiat Bravo, dann benannte man ihn in Stilo um. Der Name brachte nur wenig Glück, der Verkauf lief eher schleppend. Nach nur einer Stilo-Generation trägt der Neue wieder den Namen seines Großvaters: Bravo.

Sechs Jahre sind vergangen, seitdem der Bravo dem Stilo weichen musste. Mit dem neuen Auto wird der alte Name wiederbelebt, und diesmal soll das Versprechen gehalten werden. Denn richtig bravourös war der Vorgänger nicht.

Zwei Premieren

Galerie: Weltpremiere Fiat BravoDer kommende Bravo bringt dafür gleich zwei Neuheiten mit. Zum einen ist er das erste Modell, das das neue Fiat-Logo (mit rotem Hintergrund) tragen wird. Zum anderen hält erstmals eine neue Baureihe von turbogeladenen Benzinmotoren Einzug.

Der 1.4 Turbo wird in zwei Leistungsstufen mit 120 und 150 PS erhältlich sein. Außerdem umfasst die Motorenpalette den bekannten 1,9-Liter-Multijet-Diesel, ebenfalls in den Abstufungen 120 und 150 PS, sowie den 1,4-Liter-Benziner mit 90 PS.

Schön groß

Im Gegensatz zum kantigen Stilo kennzeichnen den Neuen weichere, geschwungene Linien. Er wirkt stimmiger, aus einem Guss. Vom oft kritisierten Stückelwerk des Vorgängers ist nichts mehr übrig.

Auf 4,34 Meter Länge soll in dem Viertürer ein großzügiges Platzangebot herrschen. Ein Grund: Der lange Radstand von 2,60 Metern. Auch der Kofferraum ist mit 400 Liter Fassungsvermögen standesgemäß.

Qualität hat Vorrang

Um den Wohlfühlfaktor zu steigern, hat man bei Fiat großes Augenmerk auf die Qualität der Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung gelegt. Gefertigt wird der Bravo im Werk von Piedimonte San Germano bei Frosinone. Die Markteinführung ist bereits für Februar 2007 geplant. Und die Ziele der Italiener sind hoch gesteckt: Sie wollen mit dem Bravo im wichtigsten Segment den Ton angeben. (mg)

 
5
30

Gebrauchtwagen-Kaufberater

Sie suchen einen Gebrauchten? Unsere Kaufberater sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Traumwagen achten müssen.

Suche nach Angeboten

Marke
Model
Fahrzeugrückruf
Hier verpassen Sie keinen Rückruf vom Hersteller mehr. Wir informieren Sie sofort per E-Mail.
Zum Rückrufservice

Frage der Woche

ServiceWelten

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrug und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.